Das Schlafzimmer als Backstage-Bereich

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 03.03.2020 11:05 Uhr

OÖ. Während Kochen, Essen und Wohnen immer stärker zusammenwachsen und einen großen Gemeinschaftsbereich bilden, gewinnt das Schlafzimmer als Rückzugsort zunehmend an Bedeutung.

„Die Zeiten, in denen das Schlafzimmer nur nachts zum Schlafen genutzt wurde, sind vorbei. Dieser privateste Raum eines Hauses wird heute zur persönlichen Wohlfühloase, in der man deutlich mehr Zeit verbringen kann“, weiß Georg Emprechtinger, Vorsitzender der Österreichischen Möbelindustrie. Mit dem Bad und Ankleidezimmer verschmilzt das Schlafzimmer zu einem äußerst wohnlichen Privatbereich, in dem man sich ausruhen und neue Energie tanken kann. Kleine Sitzecken mit Lounge-Charakter finden hier ebenso Platz wie der Schminktisch für entspannte Beauty-Rituale – oder sogar ein kleines Homeoffice für das ungestörte Arbeiten zu Hause.

Inseln der Ruhe

Kleine Rückzugsinseln lassen sich auch im offenen Wohnraum schaffen, schließlich sehnt sich jeder manchmal nach ein wenig Ruhe und Ich-Zeit: ein gemütlicher Lesesessel neben dem Bücherregal, ein Sekretär in der Ecke, der zum Briefeschreiben einlädt oder ein lauschiger Sitzplatz am Fenster.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Perfektes Licht für die eigenen vier Wände und den Außenbereich

OÖ. Häuslbauer sind in der Planungsphase mit vielen Dingen konfrontiert, die zu koordinieren und erledigen sind. Bisher gehörte das Thema Licht eher in den Bereich der Inneneinrichtung, ...

Beim Wohnen darf man Farbe bekennen

OÖ. Nicht nur bei den vom Art déco inspirierten Wohnwelten springt die neue Farbenfreude ins Auge: Das Wohnen wird insgesamt bunter.

Matte Fronten, weiche Farben im Mix mit unterschiedlichen Materialien

OÖ. Küchen bilden als Ort des Kochens, Essens und Genießens oft den zentralen Treffpunkt für die gesamte Familie und sind somit Mittelpunkt des Zuhauses. Die Küche 2020 lässt ...

Bedachter Umgang mit Regenwasser

OÖ. Je mehr gebaut wird, desto mehr Flächen werden versiegelt und desto weniger Wasser kann versickern. Retentionsbecken sollen den Kanal entlasten. Regenwasser kann man zur Bewässerung ...

Tipps, um nichts anbrennen zu lassen

STEINBACH AN DER STEYR. Kleine Unachtsamkeiten im Haushalt können katastrophal enden. Wie ein geringer Aufwand für große Sicherheit sorgt, weiß Roland Hieslmayr. Der 38-Jährige ...

Dicke Luft in der eigenen Wohnung

OÖ. Geröstete Zwiebeln, Zigarettenrauch und Schimmelpilze haben eines gemeinsam: Sie verbreiten intensive Gerüche und können schädlich sein. Ton und Schafwolle können Abhilfe ...

Für mehr Sicherheit auf Baustellen

OÖ. Die Aufgaben eines Baustellenkoordinators sind gesetzlich genau geregelt, von der Umsetzung der allgemeinen Grundsätze der Gefahrenverhütung bis hin zur Feststellung von Sicherheitsmängeln. ...

Mit Photovoltaik Strom aus der Sonne ins Haus holen

OÖ. Eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) wird immer mehr zum Standardelement neuer Häuser. Wer einige Tipps beachtet, holt das Optimum aus der Anlage heraus.