Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Volvo lud zu ersten Testfahrten mit dem neuen V60 nach Barcelona. Wer kann dazu schon nein sagen?

photo_library

Wir jedenfalls nicht, so einem Ruf folgt man gerne. Alleine schon die Tatsache, dass es sich nicht um die X-te SUV-Vorstellung handelte, stimmte uns fröhlich. Gerade Volvo hat da ja einiges hinter sich, XC40, XC60, XC90, alle brandneu und alle Verkaufsschlager bzw. auf dem Weg zu solchen. Doch haben die Schweden auch und vor allem eine Kombitradition der historischen Art, und die wird weiterhin gepflegt. V60 also. 2. Generation.

Im Vergleich zum Vorgänger machte das Design einen großen Sprung hin zur aktuellen Firmen-Formsprache. Sonderlich kreativ wirkt das zwar nicht, aber es gefällt. Sehr gut sogar, der V60 scheint die ideale Größe zu haben, um Kanten und Sicken gekonnt zur Geltung zu bringen. Klarer Eye-catcher ist das markante Leuchtendesign sowohl an Front als auch am Heck.

Auch im Interieur fühlten wir uns auf Anhieb wohl und vertraut – großer Touchscreen, tolle Verarbeitung, feine Details. Volvo eben. Unser Testgerät war ein T6 AWD, seines Zeichens ein 310 PS starker Turbo-Benziner, zwangsvermählt mit der formidablen 8-Gang Geartronic. Für sich betrachtet ein hervorragendes Antriebsgespann, schön schnell, schön saftig, schön leise.

Egal ob bei Testfahrten rund um das Kloster Montserrat oder auf dem etwas abenteuerlichen Weg zum Beach-Shooting. Zu kämpfen wird der 4-Zylinder lediglich mit der hausinternen Konkurrenz haben, weniger mit den D3 und D4 Dieseln, als mit den für Spätherbst geplanten hybridisierten Twin Engines. Interne Streitereien auf sehr hohem Niveau also, uns als Kunden kann das ja nur recht sein. Genauso wie uns der Zuwachs an den Platzverhältnissen und Kofferraumvolumen recht ist.

Typisch Volvo wird auch der V60 bereits serienmäßig das volle Programm an Assistenzsystemen offerieren, Straße, Umgebung, Verkehrszeichen, quasi alles wird erfasst, verarbeitet und portioniert. Optional wird sich das bis hin zum teilautonomen Fahren aufrüsten lassen.

Der Einstiegspreis für den Handschalter-D3 liegt bei EUR 42.185,00, der souveräne T6 AWD startet bei EUR 55.500,00.

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Mazda CX-3: Das Sport-SUV photo_library

Mazda CX-3: Das Sport-SUV

DAUERTEST_#04 Der CX-3 Dauertester hat nach ca. 4 Monaten beinahe 10.000 km auf dem Tacho und unsere Eindrücke sind positiv, sehr sogar. ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc
5.Steyrtaler Steyr Daimler Puch Fahrzeug Treffen 14 Juli 2018 in der Schmiedleithen in Leonstein

5.Steyrtaler Steyr Daimler Puch Fahrzeug Treffen 14 Juli 2018 in der Schmiedleithen in Leonstein

Die Puch Freunde Steyrtal laden ein. Am 14 Juli  in die Schmiedleiten in Leonstein ins Tal der schwarzen Grafen zum 5. Steyrtaler ...

Tips - total regional Walter Kolm
Österreichische Post fährt auf Peugeot ab. photo_library

Österreichische Post fährt auf Peugeot ab.

Die Österreichische Post AG fährt zukünftig auf Peugeot ab. 1000 Fahrzeuge sorgen für die termingerechte Auslieferung der ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc
Hyundai i30 N - Böser Koreaner! photo_library

Hyundai i30 N - Böser Koreaner!

Lasst euch nicht einlullen vom zarten Baby-Blau . Seht näher hin und ihr werdet erkennen, warum es dieses Auto ernst meint – todernst. ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc
Hyundai i30 Fastback - Feingeschliffen photo_library

Hyundai i30 Fastback - Feingeschliffen

Auch Hyundai wagt sich an das Thema Fließheck heran und trifft dabei voll ins Schwarze. Fließheck-Limousinen der Kompaktklasse sind ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc
Mazda CX-3: Hübsche „Kodo-Box“ mit Allradantrieb photo_library

Mazda CX-3: Hübsche „Kodo-Box“ mit Allradantrieb

Der Mazda CX-3 sticht aus der Meute der kleinen SUV´s heraus. Durch die KODO-Designsprache vermittelt der Mazda eine coupeartige Silhouette ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc
Opel Grandland X - Der zahme Löwe photo_library

Opel Grandland X - Der zahme Löwe

Klassische französische Tugenden versteckt in einem schnörkellosen deutschen Mid-Size SUV. Eine interessante Mischung, gefunden im ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc
Kia Stinger GT: Ein kleiner Schritt für die Menschheit... photo_library

Kia Stinger GT: Ein kleiner Schritt für die Menschheit...

… aber ein Großer für Kia. Mit dem Stinger GT zeigen die Koreaner was sie drauf haben und setzen sich dabei gleich ein eigenes ...

Tips - total regional Motor | fahrfreude.cc