Das ****KOSIS Sports und Lifestyle Hotel im Herzen von Fügen

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 07.10.2020 08:00 Uhr

FÜGEN (Tirol). Im wunderschönen Zillertal, im Herzen von Fügen liegt das ****KOSIS Sports Lifestyle Hotel der Familie Kostenzer – ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche sportliche Aktivitäten. Insgesamt warten 1.400 Kilometer Wanderwege, 1.200 Kilometer Bike-Routen und 150 bewirtschaftete Hütten im Zillertal darauf erkundet zu werden.

Das familiengeführte Hotel bietet insgesamt 70 Zimmer, in denen man wie eine Königin oder ein König gebettet wird. Geboten werden Kategorien beginnend vom KOSIS Einzelzimmer bis hin zur KOSIS Penthouse Suite. Hier warten auf 70 Quadratmeter Wohlfühlfläche nicht nur eine frei stehende Badewanne, in der man liegend den Ausblick auf die Zillertaler Alpen genießen kann, sondern auch eine zimmereigene Sauna. Wohlig warm wird es aber für jeden hinter den 500 Jahre alten Hacklturm-Gemäuern. „Erst 2017 wurde hier saniert und ausgebaut, damit unseren Gästen eine moderne Saunalandschaft zur Entspannung zur Verfügung steht“, sagt Chefin Julia. Wählen kann man zwischen einer Biosauna aus Zirbenholz, einer finnischen Erlebnissauna und einem Dampfbad. Wer sich untertags noch nicht genug auspowern konnte, dem steht ein Fitnessraum zur freien Verfügung.

Gut gestärkt in den Tag

Mit dem liebevoll zubereiteten Frühstücksbuffet lässt es sich gleich gut in den Tag starten. Auf Flyern informiert das KOSIS-Team seine Gäste über das Wetter und die täglichen Aktivitäten rund um das Hotel. Mit frischer Energie geht„s auf zum Wandern, Biken, Klettern, Golfen oder Bogenschießen im Sommer oder zum Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Rodeln und Schneeschuhwandern im Winter. Falls das Wetter doch einmal nicht mitspielen sollte, kann man unweit vom Hotel die Erlebnistherme Zillertal in Fügen besuchen. “Ein Geheimtipp auch für Familien ist ein Ausflug nach Klein Tibet„, verrät Chefin Julia. Gemeint ist hier der Stausee im Zillergrund. Die Route ist leicht zu gehen, bietet ein herrliches Gebirgspanorama und der Stausee besticht mit seiner türkisblauen Farbe. Von der Zillergrund Staumauer geht man etwa 1 Stunde 15 Minuten zur urigen Almhütte/Klein Tibet.

Den Abend ausklingen lassen

Nach einem Tag voller Aktivitäten und Eindrücke werden die Hotelgäste mit einem ausgezeichneten 4-Gang-Menü kulinarisch verwöhnt. Wer möchte, kann dazu den hauseigenen Cuvée verkosten, den Hotelchef Thomas “Kosis„ Huber selbst im Burgenland kreiert. Wer den Abend ausklingen lassen möchte, kann dafür in die angrenzende KOSIS Fun Food Bar wechseln, ein Szenelokal mitten in Fügen für Hotelgäste und Einheimische. Für gemütliche Abende zu zweit oder auch mit Freunden und Familie bieten sich die Lounge-Bereiche mit offenem Kamin an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Autoreisen in Österreich

Eine Tour mit dem Auto durch Österreich kann aufregend und schön zugleich sein. Es können unbekannte Orte erkundet werden und selbst Abenteuer sind möglich.

Genussland OÖ mit neuer Homepage und neuen Angeboten

OÖ. Das Genussland Oberösterreich hat den Corona-Lockdown dazu genutzt, seine Serviceleistungen zu ergänzen und auf die neuen Bedürfnisse der Genussland-Betriebe abzustimmen. So hat man sich digital ...

mama thresl: Urban Soul-Domizil in Leogang

Wer auf der Suche nach einem hippen und lässigen place to be in Leogang ist, findet im mama thresl das perfekte Hotel für einen unvergesslichen Urlaub.

Endspielorte: Die Favoriten der Champions League 2020/21

Die Gruppenphase der Fußball Champions League wird in diesem Jahr verspätet starten. Der erste Spieltag ist für Mitte Oktober angesetzt. Der Coronavirus hat den kompletten, internationalen ...

Sportlich und doch entspannt: Ein Herbsturlaub in der Hochkönig-Region

MARIA ALM. Im **** Berg & Spa Hotel Urslauerhof kann man die Region rund um den Hochkönig aktiv und doch entspannt genießen.  

Kulinarik, Wein und Natur: Herbstgenuss am Neusiedler See

NEUSIEDLER SEE. Da gibt es eine Region in Österreich, die vor allem jetzt im Spätsommer und Herbst so richtig auflebt und in voller kulinarischer Blüte glänzt: Die Rede ist von der ...

Austropop-Konzert im Stadtpark für den guten Zweck

Am 3. Oktober bringt Veranstalter Harald Schindlegger mit Werner Auer österreichische Hits und Evergreens in den Kremser Stadtpark. Der Erlös des Sitzplatz-Konzerts kommt mit dem Projekt „individuelle ...

Mit dem Fahrrad durch Linz

mit dem Rad nur auf Radwegen durch Linz