Faschingskrapfen

Faschingskrapfen

Irene Turner Irene Turner, Tips Redaktion, 05.02.2018 09:06 Uhr

Faschingskrapfen

Zutaten:

500 g Mehl

42 g Germ

250 ml Milch

50 g Staubzucker

60 g Butter

1 TL Salz

4 Stk. Eigelb

Prise Zucker

250 g Marmelade

 

Zubereitung:

Für die Krapfen wird ein Germteig zubereitet. In 100 ml lauwarmer Milch und einer Prise Zucker den Germ  hineinbröckeln, 3 EL vom Mehl zufügen und verrühren. Es entsteht ein dickflüssiger Vorteig den man 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lässt, bis er Blasen wirft. Die Eigelbe und den Zucker verquirlen. Das Mehl, die weiche Butter, Milch und Salz dazugeben. Weiters den Vorteig zufügen. Nun alles zu einem glatten Teig verkneten. Zudecken und noch einmal 60 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Aus dem Teig Kugeln formen. Diese etwas flach drücken und nochmals ruhen lassen bis die Kugeln doppelt so groß sind. Das Fett erhitzen, die Krapfen goldgelb auf beiden Seiten ausbacken. Die Krapfen herausheben und abtropfen lassen. Einen Spritzbeutel mit Marmelade befüllen und diese seitlich in die Krapfen hineinspritzen, nun mit Staubzucker bestäuben.

 

Diesen Rezepttipp erhielten wir von Cornelia Wukovics, 4030 Linz. Sie erhält dafür 20 Euro Honorar.Ihre Rezeptvorschläge senden Sie bitte an „Rezept-Tips“, Leonfeldner Str. 2-4, 4040 Linz oder per Mail an rezept-tips@tips.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen





Wir trauern