nICE, nICE, Baby

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 16.06.2018 12:00 Uhr

So nice und so creamy! Eine Nicecream ist für mich die Entdeckung des Jahrzehnts!  Denn aus nur wenigen Zutaten kann man ganz einfach leckeres und dabei gesundes Eis selbst machen.  Fix gemixt, kalorienarm, fettarm, vegan, gluten- oder laktosefrei. Eine Nicecream bietet wirklich alles, was wir uns von einem cremigen Eis wünschen. Vergesst sahnige Kalorienbomben und lange Warteschlangen vor der Eisdiele, eröffnet einfach eure eigene Eismanufaktur zu Hause.

5 Tipps für die perfekte Nicecream

  • Verwende eher reife Bananen, dann wird das Eis süßer, cremiger und geschmackvoller.
  • Friere die Bananen in Scheiben oder kleinen Stücken ein, dann lassen sie sich nachher leichter verarbeiten.
  • Kombinierst du anderes Obst wie Himbeeren, Erdbeeren & Co. mit Banane, friere dieses auch immer vorher ein. So schmilzt das Eis später nicht so schnell.
  • Bereite die Nicecream immer frisch zu und serviere sie sofort. Erneutes Einfrieren zerstört leider Konsistenz und Geschmack.
  • Verwende für die Herstellung eine leistungsstarke Küchenmaschine. Notfalls tut es aber auch ein guter Pürierstab.

Heidelbeer-Kefir-Nicecream für 2 Personen 

1-2 in Stücke gefrorene Bananen mit einer Handvoll gefrorener Heidelbeeren und etwas Kefir oder Buttermilch mixen. Mit Him-, Heidelbeeren und Himbeerpulver bestreuen und gleich auslöffeln.  #mmmmmmhhh  

Mandel-Nicecream für 2 Personen 

1-2 in Stücke gefrorene Bananen mit wenig Hafermilch, 1 EL Mandelmus und 1 El Maca mixen. Mit Kakaonibs und Mandelsplitter bestreuen und gleich auslöffeln.  #superlecker .

Erdbeer-Nicecream für 2 Personen 

1-2 in Stücke gefrorene Bananen mit einer Handvoll gefrorener Erdbeeren und etwas Reismilch mixen. Mit Sesam und getrockneten Blüten bestreuen und gleich auslöffeln.  #leckaaaaaaa   

Schokobanane zum Löfflen  für 2 Personen 

2 reife Bananen, in Stückchen für mind. 2 Stunden od. über Nacht gefroren

60 ml (ca. 6 EL) ungesüßte Mandelmilch oder andere Milch

30 ml (ca. 3 EL) frisch gepresster Orangensaft

1-2 EL ungesüßter Kakao - 1 EL für einen dezenten Schokoladegeschmack, 2 EL für einen intensiveren

 

Alle Zutaten in einem Blender gut mixen, bis eine cremige Masse entsteht. In zwei Schüsseln aufteilen und mit Früchten, Müsli oder einem anderem Topping bestreuen.

#meinliebling 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Eingesendet von:

Andrea Grabner

www.yoga-cuisine.com | Facebook | Instagram

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Mohnkuchen mit Weichseln

Mohnkuchen mit Weichseln

In 80 Tagen um die Welt - Finnland - Teil 7

Unsere kulinarische Weltreise geht wie jeden Montag in die nächste Runde. Wir sind nun schon 50 Tage auf dieser kulinarischen Weltreise unterwegs. Diesmal reisen wir weiter in den hohen Norden und ...

Proseccosorbet mit Holunderblütensirup

Wer Hugo mag, wird dieses Sorbet lieben!

Rhabarber-Streuselkuchen

Rhabarber-Streuselkuchen

Spargelpalatschinken

Spargelpalatschinken

Summer Rolls gefüllt mit Spargel und Parmesan Polenta

Ja, diese heißen Sommertage. Da gibt´s bei uns schon mal eine kalte Küche oder lecker verpackte Sommer Rolls, die einfach herrlich schmecken :)

Nudelsalat 'Fiesta Mexicana' mit Limetten-Chili-Dressing

Ein echtes Fest, so wie es spanisch heißt, ist dieser bunte Nudelsalat. Da ist alles drin, was nach Spaß und guter Laune im Sommer schmeckt! Der ist bei heißen Temperaturen als Hauptgericht ...

Faschierte Laibchen mit Kartoffelpüree

Mama approved!