Zimtkringel

Zimtkringel

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 09.11.2018 12:00 Uhr

Ob zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee, herrlich duftende Zimtkringel, perfekt für die kalten Herbsttage und super schnell zubereitet.

Zutaten Teig:

  • 2 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 5 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 120 g Butter
  • 1 Germ Würfel
  • 1 TL Salz
  • 800 g Mehl

Füllung:

  • 200 g flüssige Butter
  • 300 g brauner Zucker
  • 5 TL Zimt

Dekoration:

  • Puderzucker
  • Wasser
  • Hagelzucker

Zubereitung:

Mit der Milch, dem Wasser und dem Pulver einen Pudding kochen, danach Topf von der Herdplatte nehmen. Zucker, Butter und Eier zum Pudding geben, sobald die Masse handwarm ist, den Germ dazu und mit Salz und Mehl vermischen. Gut verkneten und anschließend 1 – 2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Füllung die Butter mit Zimt und Zucker verrühren und auf den ausgerollten Teig verstreichen. Zu Schnecken oder Kringel formen und bei 180 Grad ca. 10 min backen. Puderzucker mit ein wenig Wasser oder Zitronensaft verrühren und die Zimtkringel noch heiß mit der Glasur beträufeln und mit Hagelzucker dekorieren.

Eingesendet von:

Stefanie Greiner

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen





Wir trauern