Dinkelstangerl

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 05.08.2019 10:49 Uhr

Zutaten für ca. 18 Stangerl:

  • 500 g Dinkelmehl
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g Salz
  • 1 Germwürfel
  • Sesam
  • etwa 600 ml Wasser, lauwarm

 Zubereitung:

  1. Die Mehle werden gemeinsam mit dem Salz gemischt. Der Germ wird in 100 ml lauwarmen Wasser aufgelöst. Die Flüssigkeit mit Mehl bestäuben und 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Nun kommt das Germwasser zu der Mehlmischung. Nach und nach weiteres lauwarmes Wasser dazu gießen. Die Konsistenz des Teiges sollte so sein, dass beim Kneten  nichts mehr am Schüsselrand kleben bleibt. Der Teig wird gut durchgeknetet und für 1 Stunde zum Rasten zur Seite gestellt.
  3. Nun wird der Teig in etwa 100 g schwere Teiglinge geteilt. Diese je zu einer Kugel rollen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Nach der Rastzeit wird aus den Kugeln mit dem Nudelholz eine handtellergroße ovale Fläche ausgerollt (etwas kleiner als ein halbes A4 Blatt).
  4. Von der schmalen Seite her aufrollen, dabei immer das Zipfelchen des anderen Endes festhalten, damit ein Stangerl entsteht.
  5. Die fertigen Stangerl mit Wasser besprühen und die vordere Seite in Sesam wälzen.
  6. Nochmals 20 Minuten ruhen lassen.
  7. Nun werden die Sesam-Dinkelstangerl bei 200°C etwa 25 Minuten goldbraun gebacken. 

 

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Kiwi-Minz-Chutney

Bei uns wird bei diesen superheißen Sommertemperaturen fleissig gegrillt, und was darf dabei auf gar keinen Fall fehlen? Saucen, Chutneys und alles andere zum Dippen! Heute habe ich etwas ausprobiert, ...

Brotsalat

Zutaten für 4 Personen:  3 altbackene Semmerl oder Brot in dieser Größe 1 Knoblauchzehe 1 Handvoll frischer Spinat 1 Salatgurke 3 Tomaten 3-4 Salbeiblätter 5-6 grüne ...

Pfannenpizza

Zutaten für 4 Personen:  200 g Weizenmehl 200 g Dinkelmehl 1 Pkg. Trockengerm 8 g Salz 2 EL Olivenöl 420 ml Wasser 2 Tomaten 100 g Pizzakäse Tomatenmark Oregano eventuell ...

Pasta mit Ofenmelanzani und Käsesauce

Pasta-Time! Passend zum heißen Sommer-Sonntag gibt es heute ein herrliches Nudelgericht auf dem Balkon, dazu ein Gläschen Wein und Kräuter aus den eigenen Töpfen. Die Nudeln und den ...

Ribisel-Topfen-Kuchen

Zutaten: Mürbteig 100 g Zucker 200 g Margarine oder Butter 300 g Mehl Fülle: 4 Eier 250 g Topfen 300 ml Milch 1 Prise Salz 1 Pkg. Puddingpulver Vanille 90 g Zucker 250 g Ribisel Zubereitung: Aus ...

Marillencreme

Zutaten für 4 Personen: etwa 6 Marillen 1 EL Zitronensaft 100 ml Schlagobers 100 ml Naturjoghurt Zucker oder Erythrit nach persönlichem Geschmack Zubereitung:  Eine Marille ...

Gefüllte Zucchini vegetarisch

Gefüllte Zucchini kennen die meisten mit Fleisch. Bei uns kommt eine fleischlose Variante mit Zartweizen und Feta auf den Tisch. Statt Zartweizen kann hier auch beispielsweise Dinkel, Quinoa, oder ...

Mozzarella-Pesto Brötchen

Auf der Suche nach einem Snack. Tada! Wie wär's mit Mozzarella-Pesto-Brötchen? Wenig Zutaten, kurze Zubereitungszeit und viel Geschmack!