Nusszopf – große Hefekuchenliebe mit viel Guss und Kaffegenuss

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 29.11.2019 10:11 Uhr

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 1 Germwürfel (Hefe)
  • 125 ml Latte Macchiato
  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • Prise Salz
  • 200g geriebene Haselnüsse
  • 100g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 EL Milch
  • Glasur nach Belieben (5 EL Puderzucker und 1-2 EL Milch)

Zubereitung:

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben.
  2. Die Hefe in den warmen Latte Macchiato bröckeln und mit etwas Mehl verrühren.
  3. Den Vorteig mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort „gehen“ lassen.
  4. Danach zum Mehl geben, zerlassene Butter, Zucker und eine Prise Salz gut unterrühren. Den Teig so lange kneten, bis er sich von der Schüssel löst.
  5. Anschließend den Teig zu einer rechteckigen Platte ausrollen.
  6. Für die Füllung die geriebenen Haselnüsse mit dem Zucker, Zimt und der Milch mischen.
  7. Den Teig damit bestreichen, einrollen und in eine gefettete, mit geriebenen Haselnüssen ausgestreute Ringform mit der Naht nach innen legen.
  8. Den Teig nochmal gehen lassen und danach bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Den ausgekühlten Nusszopf mit Glasur bestreichen und ihn anschließend mit einem Latte Macchiato genießen

Eingesendet von:

Daniela Ehrlinger

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Herbstliche Superfood-Blätterteigschnitten mit Camenbert und Trockenbeeren

Zutaten (für 2 sehr hungrige bzw. 4-6 Snack-Esser): 1 Pkg. Blätterteig 250 g Frischkäse 150 g Camenbert-Käse 2 Handvoll Kirschtomaten 1 Avocado 1-2 Handvoll Rucola 1 große Handvoll ...

Polenta-Parmesan-Bällchen mit karamellisiertem Paprika

Es ist immer wieder erstaunlich, was aus bunt zusammengewürfelten Zutaten alles werden kann :-) Das kann man durchaus auch mal „mit Absicht“ machen, und die Polenta-Parmesan-Bällchen sind ...

Kokos-Kaffee-Würfel

Es muss nicht immer ein Stück Torte zum Kaffee sein

Herbstlicher Auflauf mit Fussili und Kürbis

Ein leckerer herbstlicher Auflauf, was eignet sich besser bei diesem Wetter.

Saftiger Dinkel-Honig-Lebkuchen

A Keks a day – keeps the doctor away

Heisses Tomaten-Käse-Brot

Wie auf dem Weihnachtsmarkt fühlt es sich an, wenn man dieses duftende, heiße Brot aus dem Ofen holt! Geschmolzener, knuspriger Käse, das Aroma der Kräuter... mmmh! Das ist eine super ...

Dinkelreis asiatisch mariniert mit Pilz-Paprika-Duett und karamellisierten Zwiebeln

Ich hab mal wieder richtig Lust bekommen, ein tolles Veggie-Gericht ganz frei nach Phantasie (und den Zutaten, die der Kühlschrank zu bieten hatte) zu kreiieren. Das ist das Ergebnis - es würde ...

Buddha Bowl in Grün

Kennt ihr eigentlich „Buddha Bowls“? Bowl heisst ja übersetzt nichts anderes als „Schüssel“, und das Buddha steht in dem Fall für Glück & Wohlbefinden. Der Auftrag ist also, ...