Vegetarische Krautrouladen

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 27.03.2020 11:42 Uhr

Ein Klassiker der österreichischen Küche in vegetarischer Form.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 große Krautblätter
  • 1 Tasse Reis (z.B. Basmati)
  • 1 Becher Sauerrahm oder vegane Hafercuisine
  • 1 Karotte
  • 1 Handteller großes Stück Sellerie
  • ½ Zwiebel
  • Suppenwürze, Salz und Pfeffer

 Zubereitung:

  1. Die Krautblätter werden vorsichtig vom Krautkopf gelöst. Der Strunk wird rausgeschnitten.
  2. Die Blätter werden etwa 5 Minuten in siedenden Salzwasser weichgekocht.
  3. Nach dem Kochvorgang rausheben und abkühlen lassen.
  4. Der Reis wird nach Packungsanleitung gekocht.
  5. Die Karotte, der Sellerie und die Zwiebel werden mit dem Multizerkleinerer in ganz feine Stücke zerlegt. Den Reis mit dem Gemüse, den Sauerrahm und den Gewürzen mischen. Geschmacklich abschmecken.
  6. Es kommen ungefähr zwei Esslöffel der Masse in die Mitte des Krautblattes.
  7. Das Krautblatt wird nun so fest wie möglich eingerollt. Damit es zusammenhält, habe ich es mit einem Spagat zusammengebunden.
  8. Eine Auflaufform großzügig mit Margarine ausstreichen und die Krautrouladen reinsetzen. Bei 200°C etwa 30 Minuten braten. Die Krautblätter sollen sich leicht braun verfärben.

Dazu passt Tomatensauce.

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Quinoabrot

Ein einfaches, glutenfreies, veganes Brot.

Müsliriegel selbst gemacht

Diese Riegel sehen fantastisch aus und schmecken herrlich.

Topfenauflauf mit Äpfeln

Ein saftiger Auflauf mit Äpfeln. Für alle Topfenliebhaber und Apfelfans.

Schnelle Powidltascherl

Zutaten: 30 dag glattes Mehl 20 dag weiche Butter 1Würfel Germ oder 1 Pack.Trockenhefe 2Dotter 3Essl.Sauerrahm Prise Salz 1 Pck.Vanillezucker Powidlmarmelade oder andere nach Belieben Staubzucker ...

Hirsedessert mit Äpfel und Nüssen

Ein Dessert für Leckermäulchen.

Kräuterschöberl

Schöberl lassen sich gut vorbereiten. Halten tagelang im Kühlschrank und können auch eingefroren werden.

Polentapizza

Wenn man keine Lust hat auf lange Gehzeiten hat, dann macht man doch einfach Pizza mit Polentaboden.

Kürbiskern-Cookies

Diese Cookies sind geeignet für die Jause in Schule und Beruf, als Snack für Zwischendurch oder zum Nachmittagskaffee.