gebackene Apfelringe

Foto: Martina Enthammer
Foto: Martina Enthammer
Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 07.03.2021 11:04 Uhr

Gebackene Apfelringe, wenn da nicht Kindheitserinnerungen geweckt werden? Herrlich süß und einfach in der Zubereitung.

Zutaten für etwa 4 Personen:

  • 150 g Weizenmehl (man kann auch Weizen- und Vollkornmehl 1:1 mischen)
  • 250 ml Milch oder Pflanzendrink
  • 1 Prise Salz
  • 4-6 Äpfel

 nach Wunsch Staubzucker

Fett oder Öl zum Ausbacken

Zubereitung: 

Die Äpfel werden geschält und in ungefähr 1-2 cm dicke Ringe geschnitten. Das Mehl wird  gesiebt und mit dem Salz und der Milch gemischt. Solange mit dem Schneebesen durchrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Der Teig sollte etwas fester als ein Palatschinkenteig sein und noch dickflüssig vom Löffel tropfen.

Die Apfelscheiben durch den Backteig ziehen. In einer Pfanne mit Öl auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Die fertigen Ringe mit Küchenrolle abtupfen und bis zum Servieren im Backrohr warmhalten. Durch die natürliche Süße der Äpfel ist grundsätzlich eine weitere Zuckerzugabe nicht nötig.

TIPP: Falls etwas vom Backteig bleibt, einfach Pancakes daraus machen. 

 

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook  

Kommentar verfassen

Reisstrudel

Wieder mal zu viel Reis gekocht? Dann mach doch einen Reisstrudel daraus.

Fischsticks in knuspriger Panade mit Bratkartoffeln und Avocadodip

Zutaten: 500g Fisch 150g Haferflocken 50g Sesam 1 EL Maisstärke 2 Eier Mehl Salz Pfeffer 200g Kokosfett 8 Kartoffeln 1 Avocado 1 Knoblauchzehe 2 EL Sauerrahm Zubereitung: Die Kartoffeln ...

Reh-Schnitzel in knuspriger Panier mit Petersilienkartoffeln, Reis und Preiselbeeren Marmelade

Zutaten: 4 Reh-Schnitzel Mehl zum wenden 2 Eier (verquirlen) Semmelbrösel Haferflocken 8 Kartoffeln Petersilie 1 Tasse Reis Preiselbeeren Marmelade Salz Pfeffer Butterschmalz Zubereitung: Die ...

zweifarbiger Joghurtkuchen

So ein Joghurtkuchen ist schon was Feines. Meistens hat man alle Zutaten im Haus und wenn man ihn am Kaffeetisch serviert, greift Jedermann gerne zu. Diesmal habe ich dieses Rezept etwas abgewandelt und ...

Gebackene Garnelen – Gemüse – Knoblauchsauce – Reis

Zutaten: 125g Garnelen 250g Mehl 300ml Wasser 50g Kokosflocken 100g Champignons 1/2 Paprika 1 Karotte 1 Zwiebel Ein paar Brokkoliröschen 50ml Sojasauce 100ml Wasser 3 TL Speisesärke 2 ...

Panzanella – Brotsalat

Zutaten: 8 Scheiben Weißbrot 250 g Feta 4 große Tomaten 1 Paprika 1/2 Zwiebel ein paar Oliven grüner Salat etwas Basilikum 1 Knoblauchzehe Olivenöl Zubereitung: Die ...

Zimt-Milchreis

Ein Rest vom Reis und totale Lust auf was Süßes? Ich hab daraus gerade Seelenfutter pur gezaubert. Das Rezept ist so einfach dass man es fast nicht „Rezept“ nennen kann, aber wenn ein gemütlicher ...

Eierlikörgugelhupf

Zwingler Maximilian (wohnhaft in Tumeltsham) aus dem ersten Jahrgang der LWBFS Andorf, hat im Distance Learning Kochunterricht einen Rührteig-Gugelhupf gebacken.