zweifarbiger Joghurtkuchen

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 19.02.2021 10:49 Uhr

So ein Joghurtkuchen ist schon was Feines. Meistens hat man alle Zutaten im Haus und wenn man ihn am Kaffeetisch serviert, greift Jedermann gerne zu.
Diesmal habe ich dieses Rezept etwas abgewandelt und ihm mit den zwei Farben ein Guglhupf ähnliches Äußeres  verpasst. 

Zutaten für den Joghurtkuchen:

  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 80 g Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 135 g Joghurt
  • 2 EL Mandeln gehobelt, optional
  • 2 EL Kakao, schwarz

Zubereitung:

Die Eier werden schaumig geschlagen und nach und nach wird der Zucker gemeinsam mit dem Vanillezucker hinzugefügt. Wenn die Mischung schön cremig ist fügt man zuerst das Öl und dann das mit Backpulver gesiebte Mehl hinzu. Zuletzt mengt man das Joghurt in den Teig.

Nun pinselt man eine Guglhupfform mit Öl aus und bestreut, wenn man will, den Boden der Kuchenform mit den gehobelten Mandeln. Man gießt die Hälfte des Teiges in die Kuchenform.

Die zweite Teighälfte wird mit dem Kakaopulver gemischt und gleichmäßig auf dem hellen Kuchenteig verteilt.

Der zweifarbige Joghurtkuchen wird bei 180°C etwa 35 Minuten goldbraun gebacken. 

 

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook  

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Gebackene Garnelen – Gemüse – Knoblauchsauce – Reis

Zutaten: 125g Garnelen 250g Mehl 300ml Wasser 50g Kokosflocken 100g Champignons 1/2 Paprika 1 Karotte 1 Zwiebel Ein paar Brokkoliröschen 50ml Sojasauce 100ml Wasser 3 TL Speisesärke 2 ...

Panzanella – Brotsalat

Zutaten: 8 Scheiben Weißbrot 250 g Feta 4 große Tomaten 1 Paprika 1/2 Zwiebel ein paar Oliven grüner Salat etwas Basilikum 1 Knoblauchzehe Olivenöl Zubereitung: Die ...

Zimt-Milchreis

Ein Rest vom Reis und totale Lust auf was Süßes? Ich hab daraus gerade Seelenfutter pur gezaubert. Das Rezept ist so einfach dass man es fast nicht „Rezept“ nennen kann, aber wenn ein gemütlicher ...

Eierlikörgugelhupf

Zwingler Maximilian (wohnhaft in Tumeltsham) aus dem ersten Jahrgang der LWBFS Andorf, hat im Distance Learning Kochunterricht einen Rührteig-Gugelhupf gebacken.

Gemüse-Cous-Cous mit marinierten Fetakäse

Zutaten (für 2 Portionen): 1 Espressotasse Cous Cous 2 Karotten eine Handvoll Brokkoliröschen ein Stück Fenchelknolle 1 kleine rote Zwiebel 3 Mini-Paprika(das Gemüse hatte ich ...

Überbackenes Schwarzbrot mit Tofu

Deftig überbackenes Schwarzbrot mit Räuchertofu und Sauerrahm. Ich liebe diese Kombination und wer noch immer nicht davon überzeigt ist, das Tofu richtig gut schmeckt, sollte dieses Rezept ...

Grünkohl-Tarte mit Granatapfel und Schafskäse

In dieser Tarte ist der Grünkohl der Hauptdarsteller. Begleitet wird der Kohl von würzigem Schafkäse und Granatapfelkernen. Nicht nur optisch ist die Tarte mit ihrer Farbenpracht super - ...

Freizeitbeschäftigung

Schmidataler Bierteigschnitzel Zutaten: 4 Schweinsschnitzel 150 g Mehl 150 ml Bier (Wieselburger) 1 EL Rapsöl 2 Eier Salz, Pfeffer ½ l Öl zum backen Zubereitung: Eier , Mehl, ...