Kürbislasagne

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 30.09.2021 11:29 Uhr

Ich bin ja ein großer Nudelfan und im Herbst liebe ich es Kürbis in allen Variationen zu essen. Darum war es naheliegend das ich diese zwei Komponenten endlich in einer Kürbislasagne vereine. Was soll ich sagen? Fusion geglückt!

Zutaten für 4 Personen: 

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Tomaten, gewürfelt
  • 2 EL Tomatenmark
  • frische Kräuter nach Wahl
  • 150 g geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer
  • etwa 12-15 Lasagneblätter

Bechamelsauce:

  • 500 ml Milch
  • 100 g Weizenmehl
  • 75 g Butter
  • Salz und Muskatnuss

 Zubereitung:

Die Zwiebel und der Knoblauch werden klein gewürfelt und in Öl glasig angedünstet. Der Hokkaido wird nach Bedarf geschält (man darf die Schale aber auch dran lassen) und in der Mitte durchgeschnitten. Mit einem Löffel entfernt man die Kerne.

Den Kürbis in mundgerechte Würfel schneiden und zu den Zwiebeln hinzufügen. Kurz anbraten, Tomatenmark einrühren und mit den Tomaten aus der Dose ablöschen. Unter Rühren wird das Kürbisgemüse ein paar Minuten angedünstet. Die Kräuter klein hacken und zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer geschmacklich abstimmen. Das Gemüse wird zum Abkühlen etwas zur Seite gestellt.

Für die Bechamelsauce lässt man die Butter in einem Topf schmelzen. Mehl mit dem Schneebesen unter ständigem Rühren hinzufügen. Danach kommt die Milch auch unter Rühren in den Topf. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Bechamelsauce sollte etwa die Konsistenz von Palatschinkenteig haben. Falls sie zu dickflüssig ist, etwas mehr Milch einrühren.

Nun wird die Lasagne geschichtet. Zuerst eine Auflaufform mit Lasagneblättern auslegen, Kürbisgemüse drauf, Bechamelsauße darübergießen und das ganze 1-2 mal wiederholen. Kommt auf die Größe der Auflaufform drauf an. Zuletzt kommt eine Schicht Lasagneblätter. Diese mit Bechamelsauße übergießen und als Abschluß ordentlich geriebenen Käse auf der Bechamel verteilen. 

Die Kürbislasagne kommt nun für etwa 30 Minuten bei 180°C in den Backofen. Sobald sie oben schön gebräunt ist, ist die Lasagne fertig.

Vor dem Servieren noch im Backofen nachziehen lassen. Denn Lasagne ist immer furchtbar heiß, wenn man sie gleich aus dem Backofen serviert. 

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook  

Kommentar verfassen

Vietnamesische Pho-Suppe mit Tofu

Pho ist eine vietnamesischer Suppentopf. Der würzige Duft, der schon beim Kochen in der Luft liegt, hält was er verspricht: ein Geschmackserlebnis. Pho wird mit Reisnudeln serviert, dazu in dieser ...

Brötchenblume

Die Vielfältigkeit von Geschmäckern in dieser Brötchenblume vereint. Sesam, Leinsamen oder Käse. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Als Zupfbrot zum Grillen, oder für den ...

Pfirsich Crumble mit Rosmarin

Crumble ist wohl eines der einfachsten und fruchtigsten Desserts der Welt. Gekommen ist die Idee aus der amerikanischen und englischen Küche. Das Crumble wird in der dort ebenso beliebten Pie-Form ...

Einkornreis mit Thunfisch, Feta, Tomaten und Paprika

Zutaten für ca. 2-3 Portionen: 1 1/2 Tasse Einkornreis 1 Packung Feta 1 Dose Thunfisch (Natur) 1 Tomate 1/2 Paprika Etwas Bärlauch wenn Saison Salz, Pfeffer Olivenöl Zubereitung: Den ...

Topfen-Grieß-Spätzle mit Erdbeersauce

Zutaten: 200g Grieß  50g Mehl 250g Topfen 100ml Milch 2 Eier Etwas Butter 100g geriebene Nüsse 400g Erdbeeren (oder andere Beeren, am besten frisch, gefroren geht auch) Zubereitung: Für ...

Italienische Caffè-Ricotta-Creme

Ciao da Italia! Das Land an der Adria kann mit so vielen kulinarischen Köstlichkeiten aufwarten, dass man gar nicht weiß, wo man am Besten beginnt. Eine davon ist Kaffee oder auf italienisch: ...

Eierschwammerl-Salat im Glas

Die Eierschwammerlzeit ist da, die auch der erste Vorbote des Herbstes und der Pilzsaison ist. Die Nächte sind kühl und in den Wäldern auch feucht, sodass mit den nächsten Sonnenstrahlen ...

Eisgekühlte Kokos-Curry-Suppe

Curry ist nicht wie oft vermutet ein Gewürz – nein, Curry ist ein duftendes Potpurri an Gewürzen, die in der typisch gelben Mischung vereint sind. Curry stammt aus der indischen Küche ...