Vietnamesische Pho-Suppe mit Tofu

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 27.09.2021 09:45 Uhr

Pho ist eine vietnamesischer Suppentopf. Der würzige Duft, der schon beim Kochen in der Luft liegt, hält was er verspricht: ein Geschmackserlebnis. Pho wird mit Reisnudeln serviert, dazu in dieser vegetarischen Variante jede Menge Gemüse. Das wird Pho khong nguoi genanannt und heißt übersetzt soviel wie „Suppe ohne Pilot“, was aber ganz und gar nicht der Fall ist. Die Shitake-Pilze geben einen vollen Geschmack, sodass es an nichts fehlt, ganz im Gegenteil!

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 150 g dicke Reisnudeln
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Tofu
  • 4 gelbe/rote Karotten
  • 1 Handvoll getrocknete Shitakepilze
  • ein Stück Lauch
  • 1 daumengroßes Stück Galgant oder Ingwer
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 5 Keffir-Limettenblätter
  • 1 Msp. Zimt
  • etwas Chilischote
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 1 EL Öl
  • Petersilie oder (wenn verfügbar) Koriander zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Zuerst die getrockneten Shitakepilze vorbereiten: diese in kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen, dann das Wasser abgießen und noch einmal gründlich kalt spülen.
  2. Das Gemüse vorbereiten: Zwiebel grob schneiden, Knoblauch hacken, Lauch in dicke Ringe schneiden, Karotten putzen und in Stücke schneiden, den Galgant fein hacken.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Lauch anrösten.
  4. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und das restliche Gemüse (Karotten, halbierte Pilze und Lauch) zugeben.
  5. Nun folgen auch gleich die Gewürze: den Galgant, die Limettenblätter, die längs halbierten Zitronengrasstängel, den Zimt und die Sojasauce.
  6. Das ganze langsam mindestens eine halbe Stunde leicht köcheln bzw. zwischendurch auch ziehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit in heißem Wasser die Reisnudeln weich kochen, und währenddessen auch in einer Pfanne den gewürfelten Tofu anbraten.
  8. Wer möchte kann die Suppe noch einmal aufkochen und die gehackte Chili nun beigeben und mitköcheln. Je nachdem, wie gerne ihr scharf esst und wie scharf eure Chilischote ist, kann die Suppe dadurch einiges an Schärfe gewinnen – im Zweifelsfall nur kurz aufkochen und lieber beim Servieren mit etwas gehackter Chili bestreuen.
  9. Die Pho in Schüsseln anrichten, mit den Reisnudeln und dem gebratenen Tofu toppen und mit Petersilie bzw. Koriander und frischer Chili garnieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Eingesendet von:

Bernadette Wurzinger

Website | Facebook | Instagram  

Kommentar verfassen

Brötchenblume

Die Vielfältigkeit von Geschmäckern in dieser Brötchenblume vereint. Sesam, Leinsamen oder Käse. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Als Zupfbrot zum Grillen, oder für den ...

Pfirsich Crumble mit Rosmarin

Crumble ist wohl eines der einfachsten und fruchtigsten Desserts der Welt. Gekommen ist die Idee aus der amerikanischen und englischen Küche. Das Crumble wird in der dort ebenso beliebten Pie-Form ...

Einkornreis mit Thunfisch, Feta, Tomaten und Paprika

Zutaten für ca. 2-3 Portionen: 1 1/2 Tasse Einkornreis 1 Packung Feta 1 Dose Thunfisch (Natur) 1 Tomate 1/2 Paprika Etwas Bärlauch wenn Saison Salz, Pfeffer Olivenöl Zubereitung: Den ...

Topfen-Grieß-Spätzle mit Erdbeersauce

Zutaten: 200g Grieß  50g Mehl 250g Topfen 100ml Milch 2 Eier Etwas Butter 100g geriebene Nüsse 400g Erdbeeren (oder andere Beeren, am besten frisch, gefroren geht auch) Zubereitung: Für ...

Italienische Caffè-Ricotta-Creme

Ciao da Italia! Das Land an der Adria kann mit so vielen kulinarischen Köstlichkeiten aufwarten, dass man gar nicht weiß, wo man am Besten beginnt. Eine davon ist Kaffee oder auf italienisch: ...

Eierschwammerl-Salat im Glas

Die Eierschwammerlzeit ist da, die auch der erste Vorbote des Herbstes und der Pilzsaison ist. Die Nächte sind kühl und in den Wäldern auch feucht, sodass mit den nächsten Sonnenstrahlen ...

Eisgekühlte Kokos-Curry-Suppe

Curry ist nicht wie oft vermutet ein Gewürz – nein, Curry ist ein duftendes Potpurri an Gewürzen, die in der typisch gelben Mischung vereint sind. Curry stammt aus der indischen Küche ...

Ananas-Carpaccio

Ananas ist ein beliebter Sommer-Klassiker. Sie ist nicht zu süß und aufgrund ihres hohen Wassergehaltes sehr erfrischend. Die Frucht wächst übrigens bodennah an krautigen, palmenartigen ...