Deftige Spinatspätzle

Tips Blogger Tips Redaktion Tips Blogger, 09.01.2023 09:32 Uhr

Zutaten:

  • 400g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 150g Cremespinat
  • 200-250ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Käse wurzig
  • Röstzwiebel zum garnieren

Zubereitung: 

Für den Spätzleteig: Mehl, Salz, Eier und Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend den Cremespinat unterrühren. Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, den Teig mit Hilfe eines Spätzlesieb in das Wasser streichen. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, abseien.

Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Etwas Rama in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig anbraten. Spätzle dazugeben, kurz anbraten und die gewünschte Menge an Käse dazugeben.

Kleiner Tipp: Schmeckt herrlich wenn man den Käse ein bisschen „anbrennen“ lässt 

Eingesendet von:

Daniela Ehrlinger

Website | Instagram | Facebook

Kommentar verfassen

Soulfood – Auflauf

Zutaten: 1 Brokkoli 1 Karfiol 4 Kartoffeln Speckwürfel 1 Ei Mediterranes Gemüse Allrounder Gewürz Salz 250ml Sahne/ Cremefine Käse nach Belieben Zubereitung: Die Kartoffeln ...

Gebackene Speckknödel mit Krautsalat

Habt ihr Lust auf ein traditionell österreichisches Gericht? Dann seid ihr hier richtig. Es gibt Gebackene Speckknödel mit Krautsalat – na, freut ihr euch auch schon so darauf?

Bratapfel Cremeringe

Cremig, cremiger am cremigsten – einfach zum Reinlegen, diese Ringe gefüllt mit duftender Bratapfel-Creme! Schon als Kind konnte ich nie genug bekommen von luftig lockeren Cremeringen. Kein ...

Engelsaugen mit Glühweingelee

Engelsaugen dürfen auf einem klassischen österreichischen Keksteller keinesfalls fehlen. Die mürben Kekse, die mit Marmelade gefüllt und mit Mandelblättchen dekoriert sind, werden ...

Rehfilet auf Erdapfel-Kürbiscreme

Mit süss-Saurem Sellerie-Apfel-Zwetschkengemüse ein Rezept von Schmeck´s Gastblogger: ERNÄHREREI, Sandra Seitner, BSc und Viktoria Schwarz, BSc

Bratapfel-Tarte

Der Apfel ist das beliebteste Obst in Österreich. 20 Kilo beträgt der jährliche pro-Kopf-Verbrauch im Durchschnitt! Im Herbst ist Erntezeit, und von hier an spielt der Apfel eine große ...

Kraut-Kürbisstrudel

ein Rezept von Schmeck´s Gastblogger: ERNÄHREREI, Sandra Seitner, BSc und Viktoria Schwarz, BSc

Apfel-Kürbis-Suppe mit Kräutercroutons

Suppentiger aufgepasst! Diese herrliche Apfel-Kürbis-Suppe mit Kräutercroutons schmeckt nicht nur der ganzen Familie, sondern ist auch ein echtes Geschmackserlebnis für Groß und Klein. ...