Donnerstag 30. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Foto & Rezept: Bernadette Wurzinger
Foto & Rezept: Bernadette Wurzinger

Crumble ist ein tolles gebackenes Dessert aus der amerikanischen Küche und es gibt kaum Einfacheres: aus sämtlichen Obstsorten kann Crumble im Handumdrehen gebacken werden. Dazu werden die Früchte in eine Ofenform geschichtet und mit süßen Streuseln überbacken. Streuselkuchen ohne Kuchen sozusagen, also auch eine eher gesunde Form von Mehlspeise.

Zutaten:

  • 600 g Rhabarber
  • 1 TL Butter
  • eine Prise Kristallzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL roter Fruchtsaft
  • Mark einer halben Vanilleschote

Für die Streusel:

  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 35 g Mehl
  • 35 g gemahlene Mandeln
  • eine Prise Salz
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Den Rhabarber putzen und die holzigen Enden abschneiden.
  2. In mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft, dem Fruchtsaft und der Vanille in einer Pfanne kurz andünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  3. Eine Ofenform ausbuttern und mit Kristallzucker leicht bestreuen, den Rharbarber darin verteilen.
  4. Mehl, Mandeln, Butter, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit den Fingern immer wieder vermengen und „zupfen“, bis relativ große Bröselklumpen entstehen.
  5. Diese Streusel grob über dem Rhabarber verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachbacken!

Eingesendet von:

Bernadette Wurzinger

Website | Facebook | Instagram

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden