Märchenwanderung mit Kunsthandwerk Pfotenschmuck

Leserartikel Birgit Mittermayr, 07.06.2022 22:18 Uhr

NIEDERWALDKIRCHEN  „Es war einmal, es war einmal so fangen alle Märchen an …“ mit diesem Lied ließen die Lehrerinnen der Volksschule Niederwaldkirchen ihre Stimmen erklingen und stimmten damit die SchülerInnen auf eine märchenhafte Wanderung entlang des idyllischen Pesenbaches ein. 

„Es war einmal, es war einmal so fangen alle Märchen an …“ mit diesem Lied ließen die Lehrerinnen der Volksschule Niederwaldkirchen ihre Stimmen erklingen und stimmten damit die SchülerInnen auf eine märchenhafte Wanderung entlang des idyllischen Pesenbaches ein.

Auf dem Areal des Fitnessweges zogen die Kinder in Begleitung von Eltern von Station zu Station und lauschten Märchen, falteten den Froschkönig, sortierten wie Aschenputtel Linsen, bauten Zwergenhäuser, spielten Klanggeschichten, schlüpften selbst in die Rolle von Märchenwesen, entspannten sich bei einer Fantasiereise, hörten eine Geschichte von der Bibliotheksleiterin und staunten darüber, wie der pensionierte Religionslehrer ein Weidenpfeiferl schnitzte.

Ein besonderes Highlight erwartete die Kinder am Ende der Märchenwanderung. Barbara und Michael Dimminger aus St. Johann a. Wbg. bauten für die Volksschulkinder ihre mittelalterliche Schmiede auf. In mittelalterlichen Gewändern spielten die beiden das Märchen „Der Teufel und der Schmied“. Dabei erfuhren die SchülerInnen nebenbei viel Interessantes über das Handwerk der Schmiedekunst. Dafür möchte sich die gesamte Volksschule Niederwaldkirchen recht herzlich bedanken, da Herr und Frau Dimminger diesen besonderen Beitrag nur für eine Futterspende für ihre Therapiehunde leisteten.  

Kommentar verfassen

Abschalten im Bergdorf Prechtlgut mit seinen exklusiven Chalets

Die Wellnessoase ist direkt im Chalet, das Restaurant mit Bar ein paar Schritte von der Haustüre entfernt, das Auto parkt in der Tiefgarage und die Berge vor der Tür laden zu Wanderungen ein. Mit „Urlaub ...

Klettersteig-Wander Runde mit Wasserfall und Traumpanorama

  HINTERSTODER. Ein Familien-Ausflug in die Natur ist manchmal ein Kompromiss, wenn es die einen gemütlicher und andere etwas mehr Abenteuer wollen. Die hier vorgestellte Poppenberg-Runde bietet ...

Linz - Wanderung zum Pöstlingberg

   Am Ausgangspunkt erwartet die Wanderer ein absolut herrlicher Blick, auf die Kulturmeile in Linz an der Donau: Unter anderem können die Wanderer das Ars Electornica Center, das Brucknerhaus, ...

Rad-Wanderung: Bike& Hike-Gipfeltour in Steyr

Steyr Gehen entschleunigt. Für alle, die ab und zu etwas mehr Geschwindigkeit beim Natur-Genuss suchen und den Erlebnis-Radius erweitern wollen, bietet die Kombination aus Radfahren und Wandern eine ...

Märchenpilgerweg im Almtal

In 15 Etappen, die sich durch die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz auch gut auf Strecken oder Runden von nur einem, drei oder sieben Tage verkürzen lassen, kann beim Pilgern mit Märchen dem ...

Auf den Spuren des Osterhasen

LINZ. Das Osterfest steht vor der Tür und Tips lädt zur Nesterlsuche auf einer schön angelegten Stadtwanderung durch die grünen Oasen von Linz ein. Am Karsamstag 2022 heißt ...

Wandertipp: Von Schneerosen und Seerosen

ST. WOLFGANG. Die zweistelligen Tagestemperaturen bringen die winterliche Schneepracht zum Schmelzen und die sonnigen Tage locken die blühenden Frühlingsboten aus der Erde. Nirgendwo zuvor habe ich ...

Privater Luxus in den Golden Hill Country Chalets und Suites

Sechs Luxus Chalets und ein neu erweitertes Panorama-Loft liegen in den sanften Hügeln der Südsteiermark. Barbara und Andreas Reinisch ist es gelungen, Luxus abseits klassischer Hotelkonzepte mit wohligem ...