Märchenpilgerweg im Almtal

Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 31.03.2022 17:56 Uhr

In 15 Etappen, die sich durch die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz auch gut auf Strecken oder Runden von nur einem, drei oder sieben Tage verkürzen lassen, kann beim Pilgern mit Märchen dem eigenen Lebensweg nachgespürt werden. „In den letzten Jahren sind gerade in Oberösterreich einige neue Pilgerwege entstanden, manche wollen den Pilgern mit Zitaten aus der Bibel Kraft und Zuversicht schenken und manche mit Impulsen zu Steinen oder Bäumen. Warum also nicht auch mit Märchen pilgern“, erzählt die Initiatorin des Märchenpilgerweges Sabina Haslinger. Sie ist staatlich geprüfte OÖ Wander- & Schneeschuhführerin, Märchenerzählerin und Pilgerbegleiterin.

Die Pilgerroute

In gemütlichen Tages-Etappen, die Zeit zum Rasten, Innehalten und Nachsinnen bieten, führt der Märchenpilgerweg von Bad Wimsbach dem Almfluss entlang, vorbei an Vorchdorf nach Pettenbach den Bergen zu. „Manchmal, wie im Leben, gibt es auch Umwege und so führt der weitere Wegverlauf nicht geradeswegs zum Almsee sondern zweigt in Scharnstein über die Berge nach Steinbach/Ziehberg ab und führt von dort über das Ederbild und das Friedenkreuz wieder zur Alm, von wo aus über Viechtwang und Mühldorf der Weg nach Grünau fortgesetzt wird“, so Haslinger.

Mit den Übergängen vom Almsee über den Hochpfad oder über das Grünangerl erreichen die Wanderer den Traunsee in Ebensee oder bei Gmunden. Von dort führen die weiteren Etappen dem Traunsee entlang in den Naturpark Attersee-Traunsee, bevor es ab Gmunden entlang der Traun bis Lambach und zum Ausgangspunkt nach Bad Wimsbach zurückgeht.

Märchenhaftes Wandern

Derzeit ist dieser neue Pilgerweg noch nicht durchgehend vor Ort markiert, er orientiert sich aber durchwegs an bereits bestehenden Wanderwegen und ist bereits schon jetzt mit Hilfe der Wegbeschreibungen unter: https://sabinahaslinger.eu/ maerchenpilgerweg/ und den Tracks auf der Alpenvereins-Touren-App leicht auffindbar. Neben vielerlei praktischen Informationen zum Weg sind von Sabina Haslinger auch die Märchen mit dazu passenden Impulsen und Übungen sowohl als Pdf als auch als Audio-Datei abrufbar.

Kommentar verfassen

Auf den Spuren des Osterhasen

LINZ. Das Osterfest steht vor der Tür und Tips lädt zur Nesterlsuche auf einer schön angelegten Stadtwanderung durch die grünen Oasen von Linz ein. Am Karsamstag 2022 heißt ...

Wandertipp: Von Schneerosen und Seerosen

ST. WOLFGANG. Die zweistelligen Tagestemperaturen bringen die winterliche Schneepracht zum Schmelzen und die sonnigen Tage locken die blühenden Frühlingsboten aus der Erde. Nirgendwo zuvor habe ich ...

Privater Luxus in den Golden Hill Country Chalets und Suites

Sechs Luxus Chalets und ein neu erweitertes Panorama-Loft liegen in den sanften Hügeln der Südsteiermark. Barbara und Andreas Reinisch ist es gelungen, Luxus abseits klassischer Hotelkonzepte mit wohligem ...

Genussvolle SCHNEESCHUHTOUR oder Winterwanderung

  BAD GOISERN. Es hat heftig geschneit und die Lawinen-Situation erfordert ein weises Wählen der Schneeschuh-Route. Ich lade euch ein, mich auf eine winterliche Tour zu begleiten, die für ...

Silberregion Karwendel: Wintersport trifft auf Tradition und Geschichte

Die Silberregion Karwendel liegt inmitten des Karwendel-Gebirges und der Tuxer Alpen. Am Donnerstagabend checkten wir im Hotel Rettenberg in der Gemeinde Kolsass ein, das über eine prachtvolle Saunalandschaft ...

Wandertipp: Erste Schneeschuh-Schritte

HINTERSTODER. Viele Wintersportler zieht es auf die Skipisten der Höss. Die ehemaligen Pisten der Bärenalm liegen für Schneeschuhwanderer als verlockende Alternative etwa 15 Fahrminuten weiter taleinwärts.   Endlich ...

Fotogener Jahresausklang

Pregarten: Schon lange wollte ich über eine Wanderung schreiben, die mit Öffis gut erreichbar ist - was uns leider in (Ober)Österreich (noch) nicht immer besonders leicht gemacht wird. Die ...

Wanderzeit: Der Herbst aus der Vogelperspektive

GRÜNAU. Ich liebe die optischen und die kulinarischen Genüsse des Herbstes. Und ich liebe dieGrünau, verzaubert sie zu jeder Jahres- und Tageszeit, Wetter-und Wolkenstimmung und dem Wechsel ...