Braunauer Kultursommer ging erfolgreich über die Bühne

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 13.08.2019 15:05 Uhr

BRAUNAU. Der Braunauer Kultursommer mit dem Theater „Danton“ und drei Konzerten am Kirchenplatz ging am vergangenen Wochenende zu Ende. Für die Veranstalter ein voller Erfolg.

Nach dem Erfolg von „Der Bockerer“ im vergangenen Jahr präsentierte das bauhoftheater Braunau heuer das Stück „Danton“ frei nach Georg Büchners „Dantons Tod“. Zwar war dies keine leichte Kost, denn das Stück behandelte die französiche Revolution, doch Robert Ortner gelang es, das Drama von 1835 behutsam zu überarbeiten. Das Stück beeindruckte mit seinem außergewöhnlichen Bühnenbild, Gesangseinlagen und der schauspielerischen Leistung des 24-köpfigen Ensembles aus Amateuren und Profis.

Fast 3.000 Besucher

Das lange als unspielbar geltende Stück in einer dem Publikum zugänglichen Variante auf die Bühne zu bringen sei schwere Arbeit gewesen, erklären Robert Ortner und Regisseur Wolfgang Dorfer. Dennoch besuchten fast 3.000 Besucher die insgesamt 13 Vorstellungen unter freiem Himmel.

Musikprogramm

Zum ersten Mal wurde im Rahmen des Theatersommers auch ein Musikprogramm auf die Beine gestellt. Die Bühne am Kirchenplatz wurde dabei für drei Konzerte genutzt zu denen insgesamt 700 Besucher kamen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Baumarkt-Betrüger wurden ausgeforscht

BRAUNAU. Zwei Serben und ein Türke werden beschuldigt, in mehreren Baumärkten Waren abgeholt aber bis heute nicht bezahlt zu haben. Ein 39-Jähriger sitzt diesbezüglich bereits in Haft. ...

Finale Turnierwoche bei der Ranshofner Sommerserie

BRAUNAU-RANSHOFEN. Von 16. bis 18. August 2019 wurde die diesjährige, über drei Wochen ausgeschriebene Sommerserie beim RC Hofinger fulminant abgeschlossen. Am Programm standen nicht weniger ...

Plättenfahrten auf der Salzach

BURGHAUSEN. Die Stadt Burghausen bietet ihre beliebten Plättenfahrten auf der Salzach in der Zeit der Sommerferien auch unter der Woche und nicht wie gewohnt nur sonntags an.

Gedenken an Franz Jägerstätter in St. Radegund

ST. RADEGUND. Rund 100 Personen nahmen am 8. und 9. August anlässlich des 76. Todestags von Franz Jägerstätter an Gedenkfeiern in St. Radegund und Tarsdorf teil. Der Landwirt wurde 2007 ...

Aspacherin Rita Atzwanger ist seit August neue Geschäftsführerin der Leader-Region

ASPACH/INNVIERTEL. Die Leader-Region „Mitten im Innviertel“ hat sich personell neu aufgestellt. Die Aspacherin Rita Atzwanger hat die Geschäftsführung übernommen und wird künftig ...

Unfall mit drei Verletzten

MOOSDORF. Bei einer Kollision in Moosdorf wurden heute Vormittag, 19. August, drei Personen leicht verletzt.

Vize-Premierminister von Uganda würdigt Projekt der HTL Braunau

BRAUNAU. Im Rahmen ihrer Schulpartnerschaft richtete die HTL Braunau in der Brother Konrad School in Uganda vier Werkstätten ein. Ugandas Vize-Premierminister Kirunda Kivejinja würdigte bei der ...

Nächster Turniersieg für Freiberger

BRAUNAU/ST. Johann. Beim PRO120 Event in St. Johann holte sich Braunaus Vorzeige-Beachvolleyballerin Eva Freiberger an der Seite von Partnerin Valerie Teufl ihren nächsten Turniersieg.