1.032 Freiwillige beim Roten Kreuz im Bezirk

Hits: 300
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 29.05.2019 07:50 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Das Rote Kreuz Braunau zog bei seiner Bezirksstellenversammlung Bilanz über das abgelaufene Jahr.

Insgesamt 1.173 Mitarbeiter sind für das Rote Kreuz im Bezirk Braunau tätig, 1.032 davon sind Freiwillige, berichtete Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Wilfried Scharf bei der diesjährigen Bezirksstellenversammlung. Insgesamt leisteten die Helfer im vergangenen Jahr 192.238 Stunden ab und hatten dabei zu 40.049 Menschen Kontakt.

Freiwilliger Einsatz

Alleine im Rettungsdienst leisteten die 639 freiwilligen Mitarbeiter 141.712 Stunden. Außerdem sind in elf Gemeinden sogenannte Rot-Kreuz-Helfer-vor-Ort-Systeme installiert, die im vergangenen Jahr zu 485 Notfällen alarmiert wurden. Das Kriseninterventionsteam hatte im Vorjahr elf Einsätze und die 71 Mitarbeiter der Gesundheits- und Sozialdienste führten 100.757 Hausbesuche durch.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Große Resonanz bei digitalem Seppl-Lauf

HOCHBURG-ACH. Coronabedingt musste der traditionelle Seppl-Lauf in Hochburg-Ach heuer bei der Jubiläumsauflage ins Internet verlegt werden und wurde zur digitalen Foto-Challenge. Der etwas andere ...

Taxiaktion verlängert

BEZIRK BRAUNAU. Die Mattigtaltaxi-Gutscheinaktion wird um ein weiteres Jahr bis Ende 2021 verlängert.

Weinberger spricht über die Altheimer Schwerpunkte für das Jahr 2021

ALTHEIM. Auch in der Stadt Altheim spielt der Kampf gegen die Corona-Pandemie in 2021 weiter eine ganz zentrale Rolle. Weitere Schwerpunkte für das neue Jahr sind etwa die öffentliche Wasserversorgung ...

Unsichere Zeiten für Braunauer Beachvolleyballerin Freiberger

BRAUNAU. Aufgrund der Corona-Beschränkungen ist Planbarkeit für die Braunauer Spitzen-Volleyballerin Eva Freiberger für die anstehende Saison 2021 und den Turnierkalender weiterhin ein Fremdwort. ...

Generationenhaus „Kleeblatt“ wird als Pilotprojekt in Lengau gebaut

LENGAU. In der Gemeinde Lengau soll mit dem Generationenhaus „Kleeblatt“ ein Altenbetreuungsangebot entstehen, bei dem verschiedenste Generationen mit eingebunden werden.

Kein 08/15 Sommerjob: Praktikum bei den Kinderfreunden Innviertel

INNVIERTEL. Auch für diesen Sommer sind die Kinderfreunde Region Innviertel auf der Suche nach Ferialmitarbeiter und bieten über 25 Jobs im Kinderbetreuungsbereich an. Magdalena war letztes Jahr ...

„Die Nutzen- und Risikorechnung spricht klar für eine Impfung“

BRAUNAU. Auch im Bezirk Braunau hat das Impfen gegen das Corona-Virus begonnen. So wurden beispielsweise im Braunauer Krankenhaus die ersten 250 Mitarbeiter gegen Covid-19 geimpft. Primar und Impfkoordinator ...

Berer: Trotz Lockdown-Verlängerung Hoffnung auf Erholung nach Corona

BEZIRK BRAUNAU. Die neuerliche Verlängerung des österreichweiten Lockdowns bis mindestens 7. Februar hat auch für viele Unternehmer in der Region weitreichende Folgen, da sie ihr Geschäft ...