Der „gute Geist“ im St. Josef lebt weiter

Hits: 568
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 13.02.2020 06:16 Uhr

BRAUNAU. Das Krankenhaus St. Josef in Braunau gehört zum Orden der Franziskanerinnen von Vöcklabruck. Bereits seit über 120 Jahren arbeiten hier geistliche Schwestern. Heute verbreiten hier noch acht Ordensschwestern den „franziskanischen Geist“.

Schon seit 1899 arbeiten geistliche Schwestern in Braunau. Der Höchststand wurde 1974 mit 74 Schwestern erreicht. Aktuell besteht der Konvent im St. Josef noch aus acht Ordensfrauen, die zwischen 50 und 86 Jahre alt sind. Sechs davon sind in Teilzeit im Krankenhaus angestellt. Zu ihren Aufgaben für das Krankenhaus zählen etwa das Aufbereiten der Verbandsstoffe, die Gartenarbeit, die Seelsorge, das Migrationsmanagement sowie das Austragen der Zeitungen. Auch für das Konvent erledigen sie zahlreiche Aufgaben wie das Vorbereiten der Messe oder das Schmücken der Kapelle. Konventverantwortliche und das „Gesicht“ der Ordensschwestern im St. Josef ist Schwester Gisela. Vor allem durch ihre Arbeit am Info-Tisch vertritt sie den Orden und den Konvent vor Ort und nach außen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wissenstest der Jungfeuerwehr Mattighofen

MATTIGHOFEN/MUNDERFING. Die Mitglieder der Jungfeuerwehr Mattighofen konnten nach einer coronabedingten Verzögerung den zweiten Teil eines Wissenstests absolvieren und ihr Können beweisen.

Höllbacher wieder auf dem Podest

BRAUNAU-RANSHOFEN. Beim zweiten Bewerb der Supermoto-Weltmeisterschaft konnte sich der Ranshofener Pilot Lukas Höllbacher erneut einen Platz auf dem Stockerl erkämpfen.

Caritas: Pflege-Hotline findet großen Anklang

BEZIRK BRAUNAU. Seit einem Jahr steht die Caritas im Auftrag des oberösterreichischen Sozialressorts mit der Pflege-Hotline unter 051/775775 für alle Fragen zu den Themen Pflege und Betreuung ...

Kammer-Gespräch: Langer-Weninger und Dietachmair stellten sich intensiver Diskussion

MAUERKIRCHEN/BEZIRK BRAUNAU. Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger und Kammerdirektor Karl Dietachmair stellten sich im Rahmen ihrer Bezirkstour in Mauerkirchen den Fragen und ...

Rennradfahrer von PKW erfasst

ÜBERACKERN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Weilhartner Landesstraße in Braunau wurde am Samstagnachmittag ein 23-jähriger Rennradfahrer von einem Auto angefahren. 

Andreas Stangl zu Gast

BRAUNAU. Bei der erweiterten Vorstandssitzung der roten Gewerkschafter in Braunau war Andreas Stangl, der Landesvorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG), zu Gast.

Anrainer bedrohte Lokalgäste mit Messer

BRAUNAU. Vom Lärm eines Lokals unter seiner Wohnung erheblich gestört fühlte sich gestern Abend ein 30-Jähriger aus Braunau. Der Mann schüttete mehrere Gläser Wasser von seinem ...

Neuer Priester im Bezirk

OSTERMIETHING/TARSDORF/ST. RADEGUND. Der neu zum Priester geweihte Franziskus Schachreiter aus Haag am Hausruck (Bezirk Ried) wird ab 1. Oktober in den Pfarren Ostermiething. Tarsdorf und Ostermiething ...