Sechs neue Weltmeister im CrossFit

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 17.06.2019 13:09 Uhr

BRAUNAU/SIMBACH. Das Team Rep Buddies von CrossFit Simbach konnte bei einem internationalen Turnier durchsetzen und holte sich den Weltmeistertitel.

Am Pfingstwochenende galt es nicht nur Biergläser zu stemmen, drei Damen sowie drei Herren stellten sich einer ganz andren Aufgabe, diese hieß 24 Stunden lang CrossFit, eine Trend-Sportart aus Amerika, zu betreiben und sich dabei mit 30 Mannschaften aus der ganzen Welt zu messen. Start war am Samstag zu Mittag und endete Sonntag Punkt 12 Uhr. Dabei kam jede Stunde eine neue Herausforderung auf die sechs zu.

Kopf-an-Kopf-Rennen

Der Betreiber dieser Challenge, kommend aus Holland, gab viral immer die neuen Movements für die kommende Stunde bekannt. Es war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Deutschland und Schottland, doch letzten Endes konnten die Niederbayern und Innviertler den Sieg für sich verbuchen. „Die Herausforderung bei diesem Wettkampf war mit Sicherheit 24 Stunden die gleiche Leistung zu bringen. Dass sich niemand dabei verletzte, war mein größtes Anliegen. Ein besonderer Dank gilt an Dieter Moser, Inhaber von CrossFit Simbach am Inn, der uns unterstütze und das Equipment zur Verfügung stellte, sowie die freundliche Unterstützung von LATURO Personalservice und Gugg Lounge, welche uns während dieser Zeit die Verpflegung gesponsert haben. Natürlich meinem Team für den großartigen Einsatz“, betont Christian Reiter Team Kapitän der Mannschaft Rep Buddies von CrossFit Simbach am Inn mit Tereza Moise, Margit Gann, Julia Bruckthaler, Rudi Bruckbauer sowie Mario Meklin.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit Auto gegen Baum geprallt

ROSSBACH. Eine 24-Jährige kam mit ihrem Auto im Gemeindegebiet von Roßbach von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden die Fahrerin und ihre beiden Mitfahrer unbestimmten ...

Erneuter Fackelbetrieb in Burghauser Raffinerie

BURGHAUSEN. Aufgrund eines Kleinbrands in der Ethylen-Anlage der Burghauser OMV-Raffinerie kommt es seit der Nacht auf den 22. Oktober erneut zu vorübergehendem Fackelbetrieb.

Echte Hauswirtschaftsprofis lieferten sich Duell in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN. 24 Schülerinnen aus acht Landwirtschaftlichen Fachschulen Oberösterreichs lieferten sich in Mauerkirchen einen spannenden Landes-Wettbewerb um den „HauswirtschaftsAward“. Aus ...

Feuerwehr mit spannender und fordernder Herbstübung

MOOSBACH/MAUERKIRCHEN. Eine sehr spannende und kräftezehrende Herbstübung haben die Feuerwehren aus Moosbach und Mauerkirchen absolviert.

Faustball-Staatsmeister

HÖHNHART/SALZBURG. Die Höhnharter Jung-Faustballer konnten sich bei den ASVÖ Staatsmeisterschaften den Titel sichern.

Diskussionen um Haselbacher Gehweg im Gemeinderat

BRAUNAU. Bei der letzten Sitzung des Braunauer Gemeinderates wurde zum Teil ausgiebig und angeregt diskutiert. Ein Streitthema waren die Bebauungspläne rund um den Haselbacher Gehweg. Weitere Themen ...

Nahversorger und Ortstreff: LengauerLaden feiert erstes Jahr

LENGAU. Vor einem Jahr wurde der LengauerLaden in der ehemaligen Volksbankfiliale eröffnet. Seither ist das Gemeinschaftsprojekt von Gemeinde und Lebenshilfe nicht nur Nahversorger, sondern auch ein ...

Startschuss für Volksschulerweiterung in Mattighofen

MATTIGHOFEN. Die Erweiterung der Volksschule Mattighofen stand auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung. Das Land Oberösterreich hat das Kostendämpfungsverfahren nun abgeschlossen. ...