Konzepte gegen Mobilitätsarmut

Hits: 32
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 02.12.2019 14:00 Uhr

BRAUNAU. Bei der Jugendnetzwerktagung diskutierten Vertreter sozialer Institutionen und Organisationen das Thema Jugend und Mobilitäsarmut im Bezirk.

Gerade im ländlichen Raum finden viele Jugendliche nur ein unzureichend ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln vor. Zwar seien die Verbindungen nach Braunau relativ gut, erklärt die Arbeiterkammer Braunau, das Angebot zwischen den Gemeinden lasse aber zu wünschen übrig. Insbesondere bei der Schul- und Berufswahl spiele dies eine entscheidende Rolle. Bei der Ideenwerkstatt „Bewältigung von Mobilitätsarmut“ des Jugendnetzwerkes Braunau mit Teilnehmern von sozialen Institutionen und Organisationen wurden Lösungsstrategien zu diesem Thema diskutiert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



64-Jähriger fiel vom Baum und verletzte sich tödlich

ST. PANTALEON. Bei Baumfällarbeiten im eigenen Garten stürzte ein 64-Jähriger rund zehn Meter ab und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Innradweg wegen Hangrutsch gesperrt

BRAUNAU. Der Innradweg zwischen der Eisenbahnbrücke und der Bezirkshauptmannschaft ist derzeit gesperrt. Der Grund: Aufgrund der Regenfälle in den letzten Tagen kam es zu einem Hangrutsch. ...

Burgführungen starten wieder

BURGHAUSEN. Seit Pfingstsamstag werden wieder Burgführungen in Burghausen angeboten.

Auch nach fünf Jahren sorgt die Umfahrung St. Peter weiter für Ärger

ST. PETER/BEZIRK BRAUNAU. Auch knapp fünf Jahre nach der Eröffnung der UmfahrungSt. Peter im August 2015 sorgt der 5,5 Kilometer lange Straßenabschnitt auf der B148 weiter für erhitzte ...

Mattighofner unterstützen Hilfsprojekt in Nigeria

MATTIGHOFEN. Mit Universitätsprofessor Christian Egarter und Optikermeisterin Barbara Kainzner reisten heuer zwei Mattighofner nach Nigeria, um im Rahmen eines Hilfsprojekts bedürftigen Menschen ...

Verfassungsschutz-Fall: Stögmüller fordert Klärung

BRAUNAU. Nach der bekanntgewordenen Ermittlung des Amts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung gegen einen Offizier des österreichischen Bundesheers nach einem Einsatz an der Grenze ...

Saisonstart der Plättenfahrten

BURGHAUSEN. Unter entsprechenden Sicherheitsauflagen starten die Plättenfahrten auf der Salzach mit einem Monat Corona-Verzögerung in die neue Saison.

Glasfaserausbau in Tarsdorf und St. Radegund

TARSDORF/ST. RADEGUND. In Tarsdorf wurde der erste Spatenstich für einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes gesetzt.