Dienstag 20. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Waldbrände in Chile: Mehr als 130 Todesopfer und 370 Vermisste

Tips Logo Verena Beneder, LL.B., 11.02.2024 09:20

VIÑA DEL MAR. Die Waldbrände in Chile haben in der Küstenstadt Viña del Mar sind eine Katastrophe für Chile. Der Ausbruch der Feuer am 2. Februar führte zu einer raschen Zerstörung, die von einer langen Dürre, außergewöhnlicher Hitze und starken Winden ausgelöst wurde.

Symbolbild: toa555/adobe.stock.com
Symbolbild: toa555/adobe.stock.com

Offiziellen Berichten zufolge sind mehr als 130 Menschen gestorben, und über 370 Personen gelten als vermisst. Präsident Gabriel Boric bezeichnete die Katastrophe als den schlimmsten Brand in einem städtischen Gebiet der letzten 30 Jahre und verglich sie mit dem verheerenden Erdbeben von 2010. Viña del Mar, mit etwa 300.000 Einwohnern, steht vor den Trümmern zahlreicher Viertel.

Klimawandel führt auch in Europa zu Waldbränden

Das rasche Voranschreiten der Flammen zwang Tausende von Menschen zur sofortigen Evakuierung. Experten weisen darauf hin, dass die Intensität dieser Brände auf die Auswirkungen des Klimawandels zurückzuführen ist. Ein außergewöhnliches Hitzeereignis, kombiniert mit 15 Jahren Dürre, schuf ideale Bedingungen für die rasche Ausbreitung der Flammen. Auch in Europa kommt es vermehrt zu Waldbränden. Im Sommer 2023 war die beliebte Urlauberinsel Rhodos in Griechenland von weitreichenden Bränden betroffen und auch die spanische Kanareninsel Teneriffa kämpfte mit zahlreichen Waldbränden.

Freiwillige Helfer und internationale Solidarität

Die Bewohner von Viña del Mar stehen nicht nur vor den physischen Herausforderungen des Wiederaufbaus, sondern müssen auch mit den emotionalen Wunden und dem Verlust ihrer Heimat zurechtkommen. Das verheerende Feuer hat ganze Siedlungen zerstört und Familien auseinandergerissen, doch die Einwohner halten stärker zusammen denn je. Zahlreiche Freiwillige setzen sich unermüdlich dafür ein, die Überreste der zerstörten Viertel zu beseitigen, während internationale Gemeinschaften, angeführt von US-Präsident Joe Biden, ihre Unterstützung und Hilfe anbieten.


note_stack

Mehr zum Thema



Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Noch ohne Sieg: Ofner in Südamerika weiterhin mit Problemen

Noch ohne Sieg: Ofner in Südamerika weiterhin mit Problemen

RIO DE JANEIRO. Der österreichische Tennisspieler Sebastian Ofner kämpft auf seiner Südamerika-Tour weiterhin mit den Sandplätzen. ...

Tips - total regional Manuel Tonezzer
Paris Saint-Germain hat Mbappe-Ersatz im Visier

Paris Saint-Germain hat Mbappe-Ersatz im Visier

PARIS. Der französische Top-Klub Paris Saint-Germain beschäftigt sich intensiv mit einem Nachfolger für Superstar Kylian ...

Tips - total regional Manuel Tonezzer
Die DSR Hotel Holding übernimmt Travel Charme Hotels & Resorts

Die DSR Hotel Holding übernimmt Travel Charme Hotels & Resorts

ROSTOCK/BERLIN. Im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie übernimmt die Rostocker DSR Hotel Holding GmbH die Travel Charme Hotel GmbH & Co. ...

Tips - total regional Thomas Leitner
Nicolas Cage soll eigene Spider-Man-Serie bekommen

Nicolas Cage soll eigene Spider-Man-Serie bekommen

HOLLYWOOD. Der US-amerikanische Schauspieler Nicolas Cage soll sich in Gesprächen über eine eigene Spider-Man-Serie befinden. Dort ...

Tips - total regional Manuel Tonezzer
Pharmakonzern investiert 500 Millionen Euro in Biopharmazeutika-Produktion in Österreich

Pharmakonzern investiert 500 Millionen Euro in Biopharmazeutika-Produktion in Österreich

TIROL. Der Pharmakonzern Novartis investiert rund 500 Millionen in den Ausbau der Zellkulturtechnologie in Österreich und folgt damit der ...

Tips - total regional Thomas Leitner
Tragödie: Mädchen (16) stirbt auf dem Weg zum Taylor Swift Konzert

Tragödie: Mädchen (16) stirbt auf dem Weg zum Taylor Swift Konzert

MELBOURNE. Am Donnerstag kam ein 16-jähriges Mädchen auf dem Weg zum Taylor Swift Konzert in Melbourne, Australien, ums Leben.

Tips - total regional Verena Beneder, LL.B.
Rätsel um Vermisstenfall Rebecca Reusch (15): Neues Video aufgetaucht

Rätsel um Vermisstenfall Rebecca Reusch (15): Neues Video aufgetaucht

BERLIN. Seit genau fünf Jahren fehlt von der damals 15-jährigen Rebecca Reusch aus Berlin jede Spur. Das Verschwinden von Rebecca Reusch ...

Tips - total regional Verena Beneder, LL.B.
Trainer-Comeback: Ex-ÖFB-Chef Franco Foda findet neuen Arbeitgeber

Trainer-Comeback: Ex-ÖFB-Chef Franco Foda findet neuen Arbeitgeber

Der ehemalige österreichische Nationaltrainer Franco Foda findet einen neuen Arbeitgeber und übernimmt mit sofortiger Wirkung die Nationalelf ...

Tips - total regional Manuel Tonezzer