4.768 Euro bei Ablinger-Geburtstagsevent für Behinderten-Radsport gespendet

Hits: 331
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 15.06.2019 09:29 Uhr

RAINBACH IM INNKREIS. Kürzlich hat Walter Ablinger seinen 50. Geburtstag mit einem großen Event gefeiert. Bei dem Event wurde um freiwillige Spenden zur Unterstützung des Behinderten-Radsports in Oberösterreich ersucht. „Insgesamt kamen genau 4.768 Euro an Spendengeldern zusammen, die wir für die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges für die Behinderten-Radsportler in OÖ. auf die Seite legen werden“, freut sich Walter Ablinger.

Bei dem Geburtstags-Event standen Radausfahrten mit den Topsportlern Felix Großschartner und Wolfgang Fasching auf dem Programm, ein Talk mit prominenten Sportlern und eine Autogrammstunde bei toller musikalischer Umrahmung rundeten das Programm ab.

Unterstützung für Behinderten-Radsport

Das Geburtstagskind hat sich zum Ziel gesetzt, den Behinderten-Radsportlern noch bessere Möglichkeiten zu bieten. Daher freute sich der Rainbacher beim Event über freiwillige Spenden, die ausschließlich dem Behinderten-Radsport zugutekommen, um der wachsenden Zahl an Radsportlern mit körperlichen Behinderungen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Ziel wäre es, ein eigenes Fahrzeug zur Anreise zu den Wettkämpfen zu finanzieren. Das jetzige Fahrzeug des Verbandes steht in Wien und muss vor jedem Wettkampf in Wien abgeholt und nachher wieder in die Bundeshauptstadt zurückgebracht werden. „Das ist keine optimale Situation, zumal das Fahrzeug auch nicht optimal für uns ausgestattet ist“, betont Ablinger.

Staatsmeisterschaften in Schärding

Außerdem wird auch finanzielle Unterstützung zur Ausrichtung großer Behinderten-Radsportveranstaltungen benötigt: So ist geplant, die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Behindertenradsportler 2020 in Schärding zu veranstalten, Vorbesprechungen haben auf der Bezirkshauptmannschaft Schärding bereits stattgefunden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mundschutz-Masken aus Andorf für Neue Mittelschule Gassergasse in Wien

ANDORF. Schülerinnen der Fachschule Andorf nähten Mundschutz-Masken für die Neue Mittelschule Gassergasse in Wien.

Museum in der Schule

TAUFKIRCHEN. Das Museum in der Schule und das Radiomuseum in Taufkirchen an der Pram öffnen ab Mittwoch, 3. Juni wieder ihre Pforten.

Magdalena Pauzenberger aus Dorf hat ihren ersten Roman veröffentlicht

DORF. „Eisfunken: Gefährliche Melodien“, so lautet der Debütroman der jungen Autorin Magdalena Pauzenberger aus Dorf an der Pram. 

Einschreibtermine für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen

SCHÄRDING, ST. MARIENKIRCHEN. Der Einschreibtermin für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen findet von 3. bis 16. Juni statt.

Schärdings „Gesunde Gärten“

SCHÄRDING. Die Gesunden Gärten der Stadt Schärding sind auch in Zeiten von Corona im Vollbetrieb.

Vorreservierungen helfen Wirten besser zu planen

BEZIRK SCHÄRDING. Die Gastroszene im Bezirk läuft seit der Wiederöffnung nach wie vor nicht rund. Im Gespräch mit Tips spricht Wirtesprecher und Gastronom Stefan Schneebauer über ...

Vichtensteins Tourismus startet wieder durch

VICHTENSTEIN. Mit 29. Mai hat das Warten ein Ende und die Saison am Campingplatz und Hafen in Kasten kann für alle starten. Nur 20 Minuten von Passau und der Bezirkshauptstadt Schärding entfernt ...

Kubinhaus in Zwickledt geöffnet

WERNSTEIN AM INN. Trotz der Corona-Einschränkungen (keine Führungen durch das Wohnhaus und keine Vernissagen der Ausstellungen) bleiben die Öffnungszeiten des Kubinhauses in Zwickledt (bis ...