Abfalltrennung: Gelber Sack wird ab Oktober an alle Haushalte verteilt

Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 27.09.2022 11:11 Uhr

BEZIRK ROHRBACH.Als einer der letzten Bezirke in Oberösterreich führt auch Rohrbach den Gelben Sack für Verpackungsmüll ein (Tips berichtete). Schon im Oktober startet die Verteilung an die einzelnen Haushalte.

Warum der Gelbe Sack 2023 in jeden Haushalt im Bezirk Rohrbach einzieht, erklärt der Obmann des Bezirksabfallverbandes, Bgm. Franz Hofer: „In einer Restmülltonne findet man etwa 55 Prozent wiederverwertbare Stoffe davon sind rund 19 Kilogramm Verpackungen pro Einwohner und Jahr. Mit dieser Erweiterung des Entsorgungsangebotes wird das Sammeln leerer Verpackungen aus Kunststoff, Metall und Materialverbunden noch einfacher.“ Je leichter wiederum die Entsorgung für alle Bürger ist, desto leichter wird die Erhöhung der Sammel- und Recyclingquote, die das Gesetz vorschreibt, erreicht. „Außerdem haben wenig oder nicht mobile Bürger so die Chance, ihre Verpackungen richtig zu trennen und zu entsorgen“, ergänzt Hofer. Im Endeffekt geht es darum, den Restabfall zu minimieren.

Kostenlose Erstausstattung

Jeder Haushalt bekommt eine kostenlose Erstausstattung von 13 Säcken samt Information zugestellt, wobei ab Oktober mit der Verteilung begonnen wird. Nachschub kann man sich beim zuständigen Gemeindeamt holen. Die Abholung der gelben Sammelsäcke erfolgt am gleichen Platz wie bei der Restabfall- und Papierabfuhr im Vier-Wochen-Rhythmus. Gestartet wird im Jänner 2023, Kooperationspartner ist das Unternehmen Zellinger aus Walding.

Was darf in den Gelben Sack?

Leere Verpackungen aus Kunststoff, Materialverbunden und Metall sowie Styroporverpackungen werden im Gelben Sack gesammelt. Je sauberer und besser sortiert das Sammelmaterial ist, desto besser kann es verwertet werden. Die Verpackungen sind wertvoller Rohstoff für die Wiederverwertung im Sinne der Kreislaufwirtschaft.

Gelber Sack kommt – ASZ bleibt

Metall- und Kunststoffverpackungen können auch weiterhin ins ASZ gebracht werden. Die sortenreine Sammlung in den ASZ ermöglicht eine hohe stoffliche Verwertung und somit ein ökologisch und wirtschaftlich sinnvolles Recycling. Durch diese Erlöse werden die Abfallgebühren im Bezirk gestützt.

Kommentar verfassen



Mit der Integrativen Beschäftigung bleibt Inklusion kein leeres Schlagwort

SARLEINSBACH. Der Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember will bewusst machen, dass Menschen mit Beeinträchtigungen Rechte, Anliegen und Wünsche haben. Vor allem den Wunsch nach gleichberechtigter ...

Großes Benefizkonzert für die Tips-Weihnachtsaktion „Glücksstern“

ROHRBACH-BERG. Die Tips- „Glücksstern“-Aktion für den krebskranken Paul Diendorfer und seine Familie ist mit einer enormen Welle der Hilfsbereitschaft seitens der Tips-Leser angelaufen. Nun greift ...

Lembacher Schüler schnuppern in die Arbeitswelt

LEMBACH. Am Donnerstag, 24. November, schnupperten die Schüler der beiden vierten Klassen der Technisch-Naturwissenschaftlichen Mittelschule Lembach in Betrieben ihrer Wahl - alle im Bezirk Rohrbach. ...

Besinnliche Klänge mit den Chor-i-feen

ST. PETER. Unter dem Motto „Zeit für Di…“ lädt das KBW-Treffpunkt Bildung am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr zum Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Peter mit den „Chor-i-feen“ ein.

Treue Rotkreuzler geehrt

BEZIRK ROHRBACH. Sieben Rotkreuz-Mitarbeitende aus dem Bezirk Rohrbach erhielten eine Rettungsdienstmedaille verliehen.

AMS macht mit Schulungen fit für den Arbeitsmarkt

ROHRBACH-BERG. Ein Drittel aller beim AMS gemeldeten Personen sind in Schulung, um fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Denn vorhandene und geforderte Qualifikationen stimmen oft nicht überein.

Familie Hartl feiert 110-jähriges Jubiläum mit Spar-Neueröffnung

ST. VEIT. Am 1. Dezember wurde der modernisierte Spar-Markt von Christian Hartl mit rund 850 Quadratmetern Verkaufsfläche in St. Veit neu eröffnet. Seit 110 Jahren betreibt die Familie Hartl ein Handelsgeschäft ...

Vier Rohrbacher Schüler legen Buchhalterprüfung ab

ROHRBACH. Zum ersten Mal legten Anfang November vier Schüler der HAK und HLW Rohrbach die schriftliche Fachprüfung zum Buchhalter ab. Sie können so einen unabhängigen Nachweis von betriebswirtschaftlichem ...