Grüne Zebrastreifen-Aktion in Brunnenthal

Hits: 118
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 16.09.2020 08:42 Uhr

BRUNNENTHAL. Der Kreuzberg ist geteilt in die Gemeinden Schärding und Brunnenthal und erfreut sich eines regen Zuwachses. Die Anzahl an Haushalten, und dementsprechend auch an Kindern, steigt zunehmend. Ein sicherer Weg zum Schulbus ist daher gefragter denn je. Um zur Bushaltestelle zu gelangen, muss jedes Kind mindestens einmal pro Tag die viel und durchaus auch rasant befahrene Passauer Straße queren.

Um auf diese Gefahr hinzuweisen, gab es eine gemeindeübergreifende Aktion zwischen der unlängst neu gegründeten Grünen Gruppe Brunnenthal und Grünen Schärdinger Aktivisten: Ein mobiler Zebrastreifen wurde kurzerhand ausgerollt und die sichere Straßenüberquerung geprobt. Aus Linz reiste der Grüne Verkehrssprecher LAbg. Severin Mayr umweltbewusst mit dem Zug an, um der Verkehrssicherheitsaktion politisches Gewicht zu verleihen. „Die Gemeinden Schärding und Brunnenthal sollen sich zusammentun und beim Land den Wunsch nach einer sicheren Überquerungsmöglichkeit deponieren. Ich werde das gerne mit voller Kraft unterstützen“, so Mayr. Der Brunnenthaler Bürgermeister, Roland Wohlmuth, hat bereits versichert, jede verkehrssichernde Maßnahme zu begrüßen.

Aufruf zum Mitgestalten

Bezirkssprecher Bertold Wöss: „Bis dato gibt es in der Stadtgemeinde Schärding keine eigene Grüne Gruppe – dies soll sich rasch ändern. Wer Freude daran hat, die Zukunft und die Gemeindepolitik in Schärding aktiv mitzugestalten, kann sich gerne für ein Kennenlernen melden.“ Kontakt: bezirk.schaerding@gruene.at oder 0680 1129789.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Dorf an der Pram will im Derby gegen Esternberg Negativlauf stoppen

BEZIRK. SK Schärding kann gegen den FC Braunau die Siegesserie ausbauen. In Esternberg geht das Derby zwischen der Union Esternberg und der Union Dorf an der Pram über die Bühne.

Stadtgemeinde Schärding für „Energy Globe Award“ nominiert

BEZIRK. Die besten Umweltprojekte des Landes Oberösterreich werden wieder im Rahmen des Energy Globe prämiert. Die Preisverleihung findet heuer am 29. September statt. Noch bis Freitag, 18. September, ...

Verkehrsregler ausgebildet

BEZIRK. Im Zuge der Ausbildungsreihe des Bezirkes Schärding führte der Abschnitt Schärding eine Verkehrsregleraus- und weiterbildung durch.

Ausstellung Kunst treibt Blüten in Schärding

SCHÄRDING. Coronabedingt mussten Wilhelm Rager und Sonja Krünes-Rager ihre jährliche Veranstaltung „Kunst treibt Blüten“ von Mai in den Herbst verlegen. Nur bei Schönwetter ...

Küche des Clubheimes des ATSV Schärding stand in Brand

SCHÄRDING. Die Freiwillige Feuerwehr Schärding wurde am 16. September während die Kameraden gerade bei einem kleinen technischen Einsatz im ÖBB Bahnhofsbereich beschäftigt waren, ...

Unabhängiger Bauernverband bereitet sich auf Wahlen vor

BEZIRK. Der Unabhängige Bauernverband (UBV) bereitete sich beim Treffen der Bezirksleitung in Taufkirchen an der Pram auf die kommenden Landwirtschafskammerwahl vor. 

ÖGB fordert Vier-Tage-Woche

BEZIRK. Im August ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Schärding um 31,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Den 1150 Arbeitslosen im Bezirk stehen derzeit nur 451 offene Stellen gegenüber.  ...

Tips-Glücksengerl überraschte Schärdingerin beim Einkaufen

SCHÄRDING. Michaela Kieslinger aus Schärding ist der Gewinnerin der dieswöchigen Glücks-engerl-Aktion in Schärding.