UTC St. Florian am Inn kürt seine Vereinsmeister

Hits: 410
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 13.09.2019 08:32 Uhr

ST. FLORIAN AM INN. Das Highlight einer Tennissaison ist alle Jahre das Finale der Vereinsmeisterschaft des UTC St. Florian am Inn. Heuer nahmen 20 Jugendliche, 14 Damen und 36 Herren daran teil.

Den Vereinsmeistertitel bei den Herren A gewann erstmals Florian Guntner vor Thomas Sageder. Im Herren B-Bewerb siegte Roland Mairleitner, Zweiter wurde Daniel Spitzenberger. Auch die Ü50-Herren kämpften um den begehrten Titel. Sieger wurde Alois Schneebauer vor Franz Dichtl. Den Doppeltitel erspielten sich Franz Dichtl/Jakob Schwarzmaier vor Jan Pucher/Gerhard Hartwagner. Bei den Damen war dieses Jahr Sonja Koglek erfolgreich, Zweite wurde Andrea Scharnböck. Das Damendoppel gewannen Sonja Koglek/Gertraud Holzapfel vor Birgit Hofstetter/Brigitte Reschenhofer.

Jugend-Vereinsmeisterschaft

Auch heuer gab es wieder mehrere Jugendbewerbe. In der Gruppe U10 siegte Luca Hofstetter vor Anna Lindinger. U14-Sieger wurde Maximilian Rinner, den zweiten Platz erreichte Valentin Lindinger. Im U18-Duell siegte Jakob Schwarzmaier vor Holger Danner.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Motorradfahrer krachte gegen Leitschiene

BEZIRK SCHÄRDING. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein 39-jähriger Deutscher am Samstagmittag im Gemeindegebiet von Rainbach in Schärding mit einer Leitschiene und kam dabei ...

Pensionistin bei Wohnhausbrand verletzt

BEZIRK SCHÄRDING. Insgesamt neun Feuerwehren waren gestern Abend im Einsatz, um einen Wohnhausbrand im Gemeindegebiet von Dorf an der Pram zu löschen. Die 67-jährige Bewohnerin wurde verletzt. ...

Neuer Wirt im Donaumarkt Engelhartszell

ENGELHARTSZELL. Bürgermeister Roland Pichler, Kultur- und Tourismusobmann Friedrich Bernhofer und Geschäftsführerin Karin Wundsam besuchten gemeinsam mit dem Braumeister des Stiftes Engelszell ...

Zusammenhalt in jeder Lage - Menschlich Hennlich

SUBEN. Vor allem in herausfordernden Zeiten wie diesen, haben menschliche Werte einen besonders hohen Stellenwert. Bei HENNLICH zählen Zusammenhalt und Miteinander im Unternehmen mehr denn je.  ...

Abfallbericht 2019: Schärdinger sind fleißige Trenner

BEZIRK SCHÄRDING. „Der Abfalldatenbericht für das Jahr 2019 zeigt zum wiederholten Male, dass die Bürger des Bezirkes sehr fleißig Wertstoffe gesammelt und in die richtige Entsorgungsschiene ...

Mäharbeiten in Wernstein am Inn: Rehkitze gerettet

WERNSTEIN AM INN/BRUNNENTHAL. Durch die gute Zusammenarbeit der Bauernschaft und der Jäger, wie hier im Bild Daniel Neuböck aus Brunnenthal, konnten unter anderem in der Gemeinde Wernstein am ...

Neuer Einschreibtermin für die Musikschulen

BEZIRK SCHÄRDING. Aufgrund der Corona-Situation ist es für die Musikschulen heuer sehr schwierig Anmeldungen zu erhalten. Auch die Nachwuchsfindung für die Musikkapellen im Bezirk gestaltet ...

Keine Entspannung am Arbeitsmarkt

BEZIRK SCHÄRDING. Mit Ende Mai waren im Bezirk Schärding 1.338 Personen arbeitslos gemeldet.