Kreditangebote in der Covid-19-Krise

AK-Konsumentenberater Österreich AK-Konsumentenberater Österreich, Tips Redaktion, 15.04.2020 09:02 Uhr

AK OÖ warnt vor unseriösen Vermittlern und Finanzsanierungsunternehmen!

Rasche Kreditauszahlung ohne Bonitätsprüfung versprechen Werbeeinschaltungen im Internet oder Sozialen Medien – Aber Achtung: Die Wahrscheinlichkeit, an einen unseriösen Anbieter zu geraten, ist hierbei sehr hoch.Eine Anfrage ist unkompliziert und rasch abgesendet. In der Regel folgt eine ebenso schnelle Zusage. Um die erforderlichen Unterlagen bzw. den Kredit zu erhalten, ist im Voraus eine Nachnahmegebühr für die Ausfolgung von Unterlagen oder eine Bearbeitungsgebühr zu leisten. Alles wirkt sehr seriös und professionell – nur auf eine Kreditauszahlung wartet man vergebens und bereits geleistete Zahlungen werden im Regelfall auch nicht mehr rückerstattet.

Die Anbieter haben ihren Firmensitz häufig im Ausland. Vielfach werden in der Praxis sogenannte Finanzsanierungsverträge angeboten. Bei dieser Art von Verträgen ist jedoch eine Auszahlung des benötigten Kreditbetrages an den Antragsteller weder vorgesehen noch vereinbart.

Auch die Finanzmarktaufsicht rät in diesem Zusammenhang zu größter Vorsicht.Darüber hinaus lassen sich viele Angebote für (französische) Privatdarlehen im Internet finden. Einige davon sind betrügerischer Natur. Darüber hinaus sollte bedacht werden, dass das Verbraucherkreditgesetz hier keine Anwendung findet.

Wenn Sie Unterstützung und Beratung betreffend Ihrer Schuldensituation benötigen, dann wenden Sie sich am besten an eine der kostenlosen und staatlich anerkannten Schuldenberatungsstellen www.schuldnerberatung.at. Weiterführende Infos und Warnungen und eine Liste von Anbietern, vor denen die AK-Konsumentenschützer warnen finden Sie auf ooe.konsumentenschutz.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Schultaschen-Test

Viele Kinder bekommen im Frühling ihre erste Schultasche. Während für die angehenden Erstklässler/-innen vor allem die Farben und Motive ausschlaggebend sind, liegt den Eltern die Gesundheit ...

28 Sommerreifen im Test – vier „gute“ in jeder Reifendimension

Mit 15. April endet die Winterreifenpflicht. Sommerreifen muss man aber deswegen nicht sofort montieren, da es keine Sommerreifenpflicht gibt. Sie brauchen sich deshalb nicht stressen und können ohne ...

KFZ-Pickerl in Zeiten von Corona

KFZ- Werkstätten sind nicht von einer generellen Schließung betroffen und dürfen grundsätzlich offenhalten. Viele, vor allem kleinere Werkstätten, haben jedoch aus wirtschaftlichen ...

Wundermittel gegen Corona? – Gibt es nicht!

Aktuell gibt es keine anerkannten Medikamente gegen das Coronavirus, ebenso wenig wie einen Impfstoff. Dies verstärkt Angebot und Nachfrage an alternativen Heilmitteln. Sie sollen das Immunsystem ...

Tipps zum Vorräte anschaffen und lagern!

Viele Konsumenten/-innen machen aktuell größere Lebensmittel-Einkäufe als gewohnt. Das ist sehr sinnvoll um unnötige Kontakte zu vermeiden und einen gewissen Vorrat an Lebensmitteln ...

Fitnessstudio geschlossen – Ihre Rechte als Konsument/-in

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus haben alle Fitnessstudios zumindest bis zum 13. April geschlossen. Viele Konsumentinnen und Konsu-menten fragen beim Konsumentenschutz ...

Zahlungsschwierigkeiten durch Corona – Kopf nicht in den Sand stecken!

Die aktuelle Lage stellt eine Herausforderung für uns alle dar. Wenn auch noch finanzielle Probleme auftreten und damit Zahlungsverpflichtungen nicht mehr ausreichend geleistet werden können, ...

Coronavirus: Vorsicht vor Online-Betrügern!

In Zeiten von großer Unsicherheit lassen die Betrüger nicht lange auf sich warten. Im Internet ist besondere Vorsicht geboten. Aber nicht nur im privaten Bereich. Viele Menschen arbeiten zum ...