Mehr Glück und Freude im Alltag

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 05.11.2018 18:16 Uhr

Glücklich zu sein wünscht sich wohl jeder von uns. Sind die Umstände gerade etwas schwieriger als sonst, haben wir oft das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein. Wie du mehr Glück und Freude in deinen Alltag zauberst, findest du hier.

Glück bedeutet wahrscheinlich für jeden etwas anderes. Die einen sind glücklich, wenn sie teure Autos fahren, die anderen, wenn sie Zeit mit der Familie und Freunden verbringen. Natürlich hängt unser Glück nicht nur von einem Faktor ab. Es ist vielmehr die Summe aus vielen einzelnen Glücksmomenten, die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wie du glücklicher wirst, auch ohne teure und luxuriöse Dinge zu besitzen, erfährst du in den nächsten Absätzen genauer.

Glücklich werden

Auch wenn einige Situationen in unserem Leben schwieriger als sonst zu meistern sind, wir Druck und Stress verspüren, so sind wir am Ende des Tages trotzdem für unser Glück verantwortlich. Wir selbst und sonst niemand. Auch wenn es uns nicht gelingt, diese unangenehmen Situationen selbst zu ändern, können wir doch eines ändern: nämlich unser Denken und Handeln in Zusammenhang mit diesen Ereignissen. Wenn wir positiv denken und uns Mut zusprechen, erfahren wir auch dann Glück, wenn die Zeiten weniger rosig erscheinen. Folgende Glücks-Tipps helfen dir im Alltag, dich glücklicher zu fühlen:

Nutze deine Zeit und mache das, was du liebst

Natürlich besteht unser Alltag aus Arbeit und Stress. Trotzdem haben wir es verdient, glücklich zu sein, auch wenn man die ein oder andere Überstunde schieben muss oder im Klausuren-Stress steckt. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist: Zeit für schöne Dinge, die uns Spaß machen und Wohlbefinden in unseren Alltag bringen, muss immer sein! Überlege dir, was dich besonders interessiert. Wofür brennst du? Was macht dir Spaß? Wenn deine Leidenschaft im sportlichen Bereich liegt, dann solltest du am Ende des Tages auch Zeit für deine Lieblingsaktivitäten haben. Nur weil es einmal stressiger als üblich ist, heißt das nicht automatisch, dass du ab sofort alles, was du gern tust, von deiner Liste streichen musst. Auch wenn es aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist, eine ganze Runde wie üblich zu laufen, kannst du dennoch sportlich aktiv sein und die Runde an sich reduzieren, bevor du ganz darauf verzichtest. Du siehst: Du bist verantwortlich für dein eigenes Glück.

Verbringe Zeit mit deiner Familie und deinen Freunden

Glück bedeutet Geborgenheit. Diese Geborgenheit findet man bei Menschen, die einen so hinnehmen, wie man ist, nämlich Familie und Freunde. Egal ob bei einem Nachmittagskaffee oder einem Essen: Glücksmomente sind hier definitiv vorprogrammiert.

Nimm dir Zeit für dich selbst

Vergiss dich nicht! Immerhin bist du selbst für dein Glück verantwortlich. Wenn du dich vernachlässigst, es dir nicht gut geht und du unausgeglichen wirkst, wird es dir im Umkehrschluss nicht möglich sein, Glück zu empfinden. Finde die innere Balance bei einer Stunde Yoga oder einem heißen Bad. Sei einmal für niemanden erreichbar und schenke dir selbst Aufmerksamkeit und Zeit.

Glück – alles zu seiner Zeit

Manchmal dauert das mit dem Glück einige Zeit. Viele Dinge auf dieser Welt kann man sich kaufen, das Glück jedoch nicht. Deshalb lohnt es sich doppelt, dafür zu arbeiten. Auf langfristige Sicht sind es nämlich nicht teure Dinge, wie Autos, Uhren oder Kleidung, die uns glücklich machen. Es sind Dinge wie Gesundheit und Wohlbefinden. Jede Entscheidung, die wir treffen, und das Ausmaß, das wir verwenden, um für uns selbst da zu sein, bestimmen am Ende des Tages unser Glück. 

Die Rechnung mit dem Glück ist ganz einfach: Man bekommt das, was man gibt. Verbringst du viel Zeit damit, dich um dich selbst zu sorgen und deine Aufmerksamkeit deinem Wohlbefinden zu widmen, wirst du dich automatisch glücklicher fühlen. In jeder noch so ausweglosen Situation verbirgt sich immer ein Funken Hoffnung und Glück. Es liegt an dir, dieses zu erkennen und das Beste daraus zu machen.

Kommentar verfassen

Alleskönner Kürbis

Die Tage werden kürzer und das Laub fängt an, sich bunt zu färben. Es ist wieder soweit: Die Kürbiszeit beginnt. Heute erfährst du alles Wissenswerte rund um den Kürbis.       ...

Nachhaltig von der Produktion bis hin zur Verpackung

GÜSSING. Seit über einem halben Jahrhundert werden in der Firma Wolf Nudeln in Güssing Eierteigwaren mit frisch aufgeschlagenen Eiern aus dem eigenen Hühnerstall und Pasta sowie Dinkelnudeln ...

Hoffnung für Makula-Patienten auch bei Erkrankung der Netzhaut

Linz/OÖ. Mit 5400 Katarakt-Operationen ist das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder führend in Oberösterreich. Auch eine Makuladegeneration ist schon lange kein Grund mehr, auf die OP ...

Wundtag am 21.September

OÖ. Während kleine Wunden meist problemlos verheilen, gibt es auch Verletzungen, wo der Heilungsprozess nur langsam vonstatten geht.

Hörbeeinträchtigungen erkennen

OÖ. Schwerhörigkeit ist auch in Österreich weit verbreitet. Um dem entgegen zu wirken, müssen die Anzeichen rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

WKOÖ: Tipps für gesunde Füße

OÖ. Obwohl die menschlichen Füße an sich nicht besonders groß sind, tragen sie täglich das gesamte körperliche Gewicht. Deswegen ist es auch so wichtig, nicht auf deren ...

Sport trotz künstlichem Gelenk

OÖ/LINZ. Schnell wieder fit und mobil trotz Knie- oder Hüftprothese: Die Behandlungen im Endoprothetik-Zentrum in Linz sollen das möglich machen.

Gesunde Ernährung gegen Demenz

OÖ. Studien aus England, Amerika und Skandinavien zeigen, dass gesunde Ernährung ein wesentlicher Schlüsselfaktor ist, wenn es um die Vorbeugung von Demenzerkrankungen geht.