Straußenragout

Irene Turner Irene Turner, Tips Redaktion, 21.12.2015 10:14 Uhr

Straußenragout

Zutaten:

600 g Straußenbrustfleisch

100  g  Schinkenspeck

2 St. Zwiebel (mittelgroß)

1 EL Butter

1 EL Olivenöl

1 Zweiglein Rosmarin

650 ml Welschriesling

Hühnersuppe (nach Belieben)

1 EL Tomatenmark

 

Zubereitung:

Straußenfleisch in größere Würfel schneiden, Speck und Zwiebel ebenfalls würfelig schneiden. Butter und Öl erhitzen, Speckwürfel mit Zwiebeln und Rosmarin darin anbraten. Nach wenigen  Minuten Fleischstücke dazugeben und von allen Seiten bräunen.  Wein dazugießen und kurz aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und das  Ragout  zugedeckt  35 bis 40 Minuten auf kleinster Flamme dünsten. Eventuell hin und wieder etwas Hühnersuppe angießen. Zum Schluss Rosmarinzweig entfernen, etwas Tomatenmark unterrühren und mit Serviettenknödeln servieren.

Diesen Rezepttipp erhielten wir von Marianne Wintersberger, 4070 Eferding. Sie erhält dafür 20 Euro Honorar.

Ihre Rezeptvorschläge senden Sie bitte an „Rezept-Tips“, Leon-feldner Str. 2–4, 4040 Linz oder per E-Mail an rezept-tips@tips.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Tarte au Chocolat

Tarte au Chocolat 

Maronistrudel

Maronistrudel

Feigen-Erdnussrauten

Feigen-Erdnussrauten

Buchteln nach Omas Art

Buchteln nach Omas Art

Polentaschnitten mit Lauchsoße

Polentaschnitten mit Lauchsoße

Kandierte Orangenschalen

Kandierte  Orangenschalen(für 4 Portionen)

Jägersauce

Jägersauce

Ananas-Baiser-Schnitten

Ananas-Baiser-Schnitten