Kräuterdressing

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 11.09.2020 11:13 Uhr

Mit frischen Kräutern macht man sehr gute Dressings. Und das tolle daran ist, man macht sich einmal in der Woche an die Arbeit und kann dann einfach in den Kühlschrank greifen und sein Dressing gebrauchsfertig verwenden.

Zutaten für 1 Flasche:

  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zwiebel
  • 250 ml Rapsöl
  • 75 ml Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker oder Honig
  • 1 Hand voll frische Kräuter (Rosmarin, Liebstöckl, Salbei, Kerbel, Schnittlauch, Petersilie, …)
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Knoblauchzehe und die Zwiebel werden ganz klein gehackt und in Öl angedünstet. Das nimmt ihnen die Schärfe, sorgt aber für einen tollen Geschmack im Dressing.

Öl und Essig mit Salz und Zucker mischen. Die Kräuter ebenso klein hacken und hinzufügen. Ich mach diesen Schritt mit dem Multizerkleinerer, dann werden die Kräuter feiner.

Danach Senf und Zitronensaft beimengen. Knoblauch und Zwiebel zuletzt hinzufügen und mit Salz und Pfeffer noch geschmacklich abstimmen. Gut durchschütteln und im Kühlschrank aufbewahren. Hält bis zu einer Woche. 

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Linseneintopf mit Tofuwürstchen

Linsengerichte sollten für Veganer und Vegetarier regelmäßig auf dem Speiseplan stehen, weil sie eine hervorragende Eiweißquelle darstellen. Außerdem schmeckt so ein Eintopf ...

Salbeinudeln

Oft sind es die einfachen Gerichte die zu den absoluten Lieblingen am Mittagstisch zählen. Mit diesen Salbeinudeln macht man mich eindeutig glücklich.

Brokkoli-Karfiol Gratin

Zutaten: 1/2 Brokkoli 1/2 Karfiol 2 Kartoffeln Schinken (nach Belieben) 1 Zwiebel 250ml Rama Cremefine Ei Bergkäse Salz Pfeffer Zubereitung: Die Kartoffeln weich kochen. Die Brokkoli ...

Ravioli mit Schafkäse-Füllung und Zitronen-Salbeibutter

Zutaten Teig (ergibt ca. 6 Riesenravioli) 1 Ei 100 g Mehl 2 EL Olivenöl Füllung: 100 g Frischkäse 2 EL Feta 1/2 Paprika etwas Olivenöl Salz, Pfeffer 1 EL Zitronensaft 50 ...

Zwetschgen Schoko Kuchen

Zutaten:  6 Eier 150g Zucker 250g Sauerrahm 50g Butter (zimmerwarm) 200g Schokolade (geschmolzen) 250g Mehl 1/2 Packung Backpulver Ca. 1 kg Zwetschgen  Zubereitung: Die Eier mit ...

Gemüsesugo – einkochen leicht gemacht

Gemüsesugo – einkochen leicht gemacht

schneller Zwetschkenkuchen

eingesendet von Elisabeth Kronsteiner

Kärntner Fleischnudeln mit grünen Salat

Frische Pasta in weniger als 10 Minuten – heute wird serviert – Kärntner Fleischnudeln mit grünen Salat