Karfiol-Risotto mit Cranberrries

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 10.12.2020 12:24 Uhr

Dieses Risotto ist nicht wie üblich aus Reis gemacht, sondern aus Brokkoli - ein kalorienarmes Rezept also aus der Low Carb (=wenig Kohlehydrate) Kategorie! Und wer sich schon gefragt hat, was das Knusprige obenauf ist, für den habe ich einen extra tollen Tipp!

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 kleinen Karfiol
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 3 EL getrocknete Cranberries
  • Öl zum Anbraten
  • 200 ml kräftige Brühe
  • 4 cl Weißwein
  • ein Schuss Obers
  • 1 EL Butter
  • 50 g Käse (Parmesan, vegetarische Parmesan-Alternative oder auch Bergkäse)
  • Salz, Pfeffer
  • eine Handvoll frische Petersilie

Für die „Speckstreifen“:

  • 1 Blatt Reispapier
  • 2 EL Ketchup
  • 1 TL Espresso
  • 1 TL Sojasauce
  • 1/2 TL Grillgewürz

Zubereitung:

1. Die Karfiolröschen so klein wie möglich zerzupfen. Stücke vom Strunk fein würfeln, ebenso die Schalotte in kleine Würfel schneiden.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen, dann den Karfiol dazugeben und mehrere Minuten durchrösten. Mit Weißwein ablöschen.

3. Dann die Brühe dazugeben und unter öfterem Umrühren solange garen, bis die Flüssigkeit beinahe verdunstet ist.

4. Butter, Obers und geriebenen Käse dazugeben, ebenso die Cranberries, und nochmal ein paar Minuten gut durchrühren.

5. Mit Salz und Pfeffer gut würzen, die gehackte Petersilie untermengen.

6. Für die Speckstreifen Ketchup, Espresso, Sojasauce und Grillgewürz gut verrühren. Das Reispapier in 2 cm dicke Streifen schneiden oder brechen. Beidseitig mit der Marinade bestreichen und in einer Pfanne mit etwas Öl beidseitig kross herausbraten.

7. Das Karfiol-Risotto in Schüsseln anrichten, nochmal mit Salz und Pfeffer sowie etwas Käse bestreuen. Mit den Speckstreifen garnieren.

Eingesendet von:

Bernadette Wurzinger

Website | Facebook | Instagram  

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Das Glück der weißen Trüffel: Esst sie und danket dem Herrn!

Trostknolle in Zeiten der Lockdown-Depression? Wahrscheinlich. Der Wunsch nach dem edlen Pilz ist 2020 so stark wie nie zuvor. Teilweise kommen zwei Lieferungen pro Woche nach Linz. Eine bessere Zeit, ...

Home Barista Espresso & Latte Art Schnupperkurs 17.01.2020

Dieser Kurs ist für all jene, die den perfekten Espresso für Zuhause zubereiten wollen und obendrein noch die hohe Kunst der Latte Art kennen lernen wollen.  

Baileyskugeln

Alle Fans des leckeren Sahnelikörs werden daran ihre wahre Freude haben! Die Baileyskugeln sind das helle Pendant zu den Rumkugeln. Entweder beide Sorten gemeinsam, oder Rum- und Baileys getrennt, ...

gebratene Käseserviettenknödelscheiben in Nussbutter

Serviettenknödel kennen wir, aber Käseserviettenknödel und diese noch angebraten und mit Nussbutter. Läuft dir schon das Wasser im Munde zusammen?

Knäckebrot

Knäckebrot ist schon eine feine Sache. Es geht einfach und steckt voller wertvoller Samen die uns wertvolle Nährstoffe liefern und dann kann man es auch noch bei richtiger Lagerung wochenlang ...

Lauch-Kartoffeln in Sahnesauce

Herbstzeit ist eindeutig die Zeit für Suppen und Eintöpfe. Lust auf Lauch-Kartoffeln in Sahnesauce? Schmeckt genauso gut wie es sich anhört. Ein Gericht das Bauch und Herz wärmt.

Kürbis-Sugo mit Datteln

Kürbiszeit, Kürbiszeit! Wer hat Lust auf noch ein Kürbis-Rezept? Ich finde, man kann davon nicht genug bekommen! Heute gibt es bei mir ein Sugo aus Kürbis, Datteln und getrockneten ...

Rustikaler Kürbis-Aufstrich

Zutaten (für 1 großes Glas, reicht für 2-3 Personen): 300 g Bio-Hokkaido-Kürbis 1 kleine Knoblauchzehe 1 kleine rote Zwiebel 3 kleine Gewürzgurken (Essiggurken) 3-4 EL ...