Brokkolisalat mit Halloumi und Himbeeren

Foto: Bernadette Wurzinger
Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 24.06.2021 10:36 Uhr

Brokkoli ist zu Recht ein sehr beliebtes Gemüse, sei es als Beilage oder als Suppe gekocht. Als Hauptdarsteller eines Gerichts kommt er viel zu selten zum Einsatz. Als Kohlsorte hat der Brokkoli einen würzigen Eigengeschmack, sodass er sich für Salate oder bunte Pfannengerichte toll eignet. Gesund ist er obendrein: er liefert eine Vielzahl von Vitaminen, und das bei geringer Kalorienanzahl.

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 kleiner Kopf Brokkoli
  • 5-6 Radieschen
  • eine Handvoll Himbeeren
  • 1 Pkg. Halloumi
  • 3 EL Haselnüsse
  • 2-3 EL Mais
  • eine halbe Chilischote

Für das Dressing:

  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL fruchtiger Essig
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, diese bei Bedarf noch halbieren.
  2. Mit etwa 100 ml Wasser in eine Pfanne geben und dämpfen. Wenn das Wasser verdampft ist, etwas Öl zugeben und etwas anbraten lassen.
  3. Den Halloumi klein würfeln und in die Pfanne dazugeben – Brokkoli und Halloumi goldbraun rösten.
  4. Alles aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten: die Radieschen in Scheiben schneiden, die Himbeeren waschen, den Mais abtropfen und die Chili fein hacken.
  5. Die Haselnüsse grob hacken und kurz anrösten.
  6. Den Brokkoli mit den Gemüsezutaten und den Nüssen in eine Schüssel geben und gut durchrühren.
  7. Die Zutaten für das Dressing verrühren und über den Salat gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Eingesendet von:

Bernadette Wurzinger

Website | Facebook | Instagram  

Kommentar verfassen

Ananasmousse-Topfencreme

Fruchtige Ananas trifft erfrischende Topfencreme. Eine feine Ananasmousse mit Topfencreme ist heute auf meinem Blog gelandet und versüßt uns die Tage.

Vegane Aioli zu Tapas

Aioli ist ein Dip, der aus dem MIttelmeerraum stammt. Besonders in Spanien ist die Knoblauch-Mayonnaise beliebt, um Tapas wie Oliven, Weißbrot und Bratkartoffeln darin zu dippen und zum Glas Wein ...

Gemüsestrudel

Gemüsestrudel fällt unter die Kategorie schnelle, einfache Küche und schmeckt der ganzen Familie. Durch die Vielfältigkeit der Füllung ist für jeden Geschmack garantiert etwas ...

Kroni´s Erdbeerschnitten

Zutaten Teig: 5 Eier 25 dag Zucker 1/8 ltr. Öl 25 dag Mehl 1 Pckg. Backpulver Zutaten Belag: 1 B. Schlagobers 2 B. Joghurt Zucker Zitronensaft Gelantine Erdbeeren Zubereitung: Eier, ...

Hörnchen-Fenchel Auflauf

Was brauchst du für den Fenchel Auflauf? 200 g Hörnchen Nudeln 1 Fenchelknolle 150 ml Milch 2 Eier 1 EL Zitronensaft 150 g Käse gerieben (bei mir war es Mozzarella) 2 El Semmelbrösel 1 ...

Rhabarber-Vanille-Tarte

Rhabarber ist neben der Erdbeere DAS Frühlingsobst für Süßspeisen und Kuchen. Die Rhabarbersaison dauert von Mitte April bis zum 24. Juni – dies ist nämlich Johannitag, ...

Karfiol-Kokos-Suppe

Karfiol oder auch Blumenkohl genannt ist ein beliebtes Gemüse. Karfiol hat einen leichten Kohlgeschmack – würzig, aber nicht zu intensiv. Wer Karfiol isst, nimmt besonders viel Vitamin ...

Penne mit Pesto-Obers-Sauce und Frühlingsgemüse

Pesto ist nach klassischer Tomatensauce wohl die beliebteste Pasta-Sauce. Pesto wird aus sehr würzigen Zutaten gemacht, auch reichlich Knoblauch ist dabei im Spiel. Eine tolle Variante ist es, das ...