Montag 22. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

gebratene Auberginen mit Couscous und Kräuterdip

Tips Logo Tips Blogger, 26.06.2024 09:25

Foto & Rezept: Joppal & Chipal
Foto & Rezept: Joppal & Chipal

Zutaten Aubergine: 

  • 3 Scheiben Aubergine (etwa 0,5 cm dick)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum oder Kräuter nach eurer Wahl

 Kräuterdip: 

  • 50 g Sojajoghurt
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Saft einer Zitrone
  • optional Knoblauchpulver

 außerdem: 

  • 50 g Couscous
  • 75 g Wasser / Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1/2 TL Chakalaka-Gewürz

 Toppings: 

  • Granatapfelkerne
  • etwas Saft einer Zitrone
  • frischer Basilikum

Zubereitung 

  1. Für den Kräuterdip, die Kräuter feinschneiden und anschließenden mit den restlichen Zutaten vermischen.
  2. Die Auberginenscheiben salzen und für etwa 10 Minuten beiseitestellen, damit Wasser und Bitterstoffe entzogen werden.
  3. Danach mit ausreichend Olivenöl bestreichen und mit Pfeffer würzen. In einer Pfanne die Auberginenscheiben beidseits bei mittlerer Stufe einige Minuten anbraten – bei Bedarf noch etwas Olivenöl hinzugeben.
  4. Währenddessen Wasser mit Salz oder Gemüsebrühe zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und den Couscous einrühren. Das Chakalaka-Gewürz hinzugeben und den Couscous ziehen lassen.Fertigen Couscous, Auberginen und Kräuterdip auf ein Teller geben und mit frischen Kräutern, Granatapfelkerne und etwas Zitronensaft garnieren.

Tipp: Um die Granatapfelkerne einfach und ohne große Sauerei von der Schale zu trennen, den Granatapfel vorsichtig vierteln und anschließend in einer Schüssel mit Wasser, die Kerne unter Wasser von der Schale lösen.

Eingesendet von:

Joppal & Chipal

Website | Instagram | Facebook

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden