Umbau am Hauptbahnhof Linz - Stellwerk wird angeschlossen

Hits: 841
Redaktion Linz Land Redaktion Linz Land, Tips Redaktion, 23.07.2019 14:31 Uhr

LINZ/LINZ-LAND. Während der Inbetriebnahme eines neuen Stellwerks am Linzer Hauptbahnhof kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr von 9. bis 18. August. Die Pyhrnbahn ist auch betroffen.

Um eine komplette Sperre des Hauptbahnhofs Linz zu vermeiden, erfolgt die Einbindung des Stellwerks ins Netz innerhalb von zehn Tagen in 16 Teilphasen. Insgesamt werden 232 Weichen, 127 Signale für Zugfahrten, 257 Signale für Verschubfahrten, 434 Gleisfreimeldeabschnitte und 294 sonstige Signale umgebaut und in die Betriebsführungszentrale eingebunden. An diesem komplexen Vorhaben wirken in Summe rund 150 Personen mit.

Strecken betroffen

Betroffen sind Summerauer-, Pyhrn-, Donauufer- und Salzkammergutbahn sowie die Verbindungen auf der Weststrecke. Auf der Pyhrnbahn ist von Donnerstag, 15. August, 20 Uhr bis Sonntag, 18. August, 19 Uhr, ein eingeschränkter Betrieb geplant. Der Schienenersatzverkehr für S-Bahnen erfolgt zwischen Linz Hauptbahnhof und Linz Wegscheid, für Regionalexpress-Züge und Intercity-Züge gibt es einen Schienenersatzverkehr zwischen Linz Hauptbahnhof und Traun. Die Linzer Lokalbahn LiLo ist von Donnerstag, 15. August, bis Sonntag, 18. August, ganztägig unterbrochen. Hier ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Basis für West-Ausbau

Das neue elektronische Stellwerk wurde am Hauptbahnhof Linz zwischen 2017 und 2019 errichtet. Fahrgäste profitieren von pünktlicheren Zügen und Informationen zu ihren Zugzeiten in Echtzeit. Die neue Anlage dient zugleich als Basis für den Ausbau der viergleisigen Weststrecke Richtung Salzburg. Der viergleisige Ausbau der Weststrecke zwischen Linz und Wels startet im Sommer mit dem Ausbau der Westseite des Linzer Hauptbahnhofs, dem Westkopf, in den 250,6 Millionen Euro investiert werden. Das neue Stellwerk ist Teil dieses Projekts. Zwischen Wien und Linz/Kleinmünchen ist die Weststrecke viergleisig fertig, der Abschnitt von Linz nach Wels fehlt noch.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Ein bewegtes erstes Jahr für Wirtschaftslandesrat Achleitner

LINZ/OÖ. Vor genau einem Jahr wechselte Markus Achleitner von der OÖ Thermenholding an die Spitze des Wirtschafts- und des Sportressorts. Missbrauchsvorwürfe gegen einen oberösterreichischen ...

Bärenstarker Saisonauftakt in Übersee

GRAMASTETTEN. Immer unter die besten Sieben schaffte es Vincent Kriechmayr (TVN Sparkasse Colop Wels) in den ersten vier Weltcup-Speedrennen der neuen Saison.

Heinrich-Gleißner-Preise 2019 gehen an Hans Eichhorn und David Bröderbauer

LINZ. Der mit 5.000 Euro dotierte Heinrich-Gleißner-Preis, der dieses Jahr in der Kategorie Literatur vergeben wird, geht heuer an den oberösterreichischen Künstler Hans Eichhorn. ...

Für Genießer: Trüffelmarkt am Südbahnhofmarkt Linz

LINZ. Der Südbahnhofmarkt präsentiert am Freitag, 13. und Samstag, 14. Dezember ein kulinarisches Highlight: den „Mercato del Tartufo“ – einen Trüffelmarkt.

„Die Eiskönigin“: Disney-Stars in der TipsArena am Eis

LINZ. Ein Erlebnis für die ganze Familie: Anna, Elsa und Olaf sowie alle weiteren beliebten Charaktere von „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ kommen in die TipsArena Linz, bei ...

Der perfekte Baum fürs Fest

LINZ. Wenn der Wald quasi in die Stadt kommt: Ab Mittwoch, 11. Dezember, sind die acht Verkaufsstellen der Linzer Christbaum-Märkte geöffnet.

„Sei so frei“: Christbäume tragen in Tansania Früchte

LINZ. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Theater Treibgut mit „Single Bells“-Improshow im Theater Phönix

LINZ. Ein neues Improvisations-Format entwickelt hat das Theater Treibgut. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, kommt dieses im Theater Phönix erstmals zur Aufführung. Titel des Abends: „Single ...