Vortrag: Ängste endgültig loswerden

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 24.02.2017 10:30 Uhr

OBER-GRAFENDORF. Menschen, die ohne Angst durchs Leben gehen, sind nachweislich gesünder, erfolgreicher, beliebter und vor allem glücklicher. Autor und Coach Andreas Winter spricht zum Thema „Was deine Angst dir sagen will“. Tips verlost 3x2 Karten!

 

Wie schafft man es, ohne langwierige Prozeduren seine Beklemmungen und Vorbehalte für immer loszuwerden? Der für seine ungewöhnlichen Ansätze bekannte Tiefenpsychologe Andreas Winter hat darauf eine so einfache wie verblüffende Antwort: „Ängste verschwinden, indem wir sie verstehen, denn sie sind allesamt im Kindesalter unbewusst erworben und haben die Funktion, ein Kind vor Kontrollverlust zu schützen.“Wer die Ursache seiner Angst kenne, der finde das Gegenmittel und gewinne somit die Kontrolle über sein Leben zurück. Sogar die gefürchteten Panikattacken und archetypische Ängste werden laut Winter unschädlich gemacht. Mit nur drei Fragen kann man herausfinden, was hinter seiner Angst steckt und wie man sie wieder loswird. Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus seiner langjährigen Coaching-Praxis zeigt Winter, wie es Menschen gelungen ist, durch einen „Klick im Kopf“ die eigenen Ängste zu überwinden. Winters Buch „Was deine Angst dir sagen will“ ist im Mankau Verlag erschienen.

 

Termin:

Sonntag, 12. März, 19 Uhr

Pielachtalhalle, Ober-Grafendorf

VVK: www.veranstaltungen-schmidsberger.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen

Ernährung im Alter

Grundsätzlich gelten für ältere Menschen die gleichen Ernährungsregeln, wie für den Rest der Bevölkerung. Die Ernährung sollte abwechslungsreich, mit einem hohen Anteil ...

Kräuterserie - Der Augentrost

Aus der Kräuterserie von Reinhard Leeb wird die Pflanze Augentrost vorgestellt. Hieronymus Brunschwig berichtet in seinem „Kleinen Destillierbuch“ von 1500 von der Küngin von Engelant, die ...

Natürlich naschen mit Honig, Stevia, Birkenzucker und Co.

MICHELDORF. Selbst Naschkatzen ist bewusst, dass zu viel Zucker ungesund ist, trotzdem fällt es oft schwer den Konsum zu reduzieren. Was viele nicht wissen: Zucker ist nicht gleich Zucker. Zucker ...

Mit der richtigen Ernährung die Wintertage gesund überstehen

KIRCHDORF. Für den menschlichen Organismus sind Kälte und wenig Sonnenlicht eine Herausforderung. Der Körper benötigt mehr Nährstoffe, um alle wichtigen Funktionen aufrechterhalten ...

Yoga: Die Wissenschaft der Gesundheit

ROSSLEITHEN. Die uralte Wissenschaft der Gesundheit – Yoga – ist auch im Bezirk Kirchdorf beliebt. Yogalehrerin und -therapeutin Christa Pawluk aus Roßleithen kennt die positiven Effekte ...

Kräuterserie - Der Kaffee

Der Legende nach sollen Hirten aus dem ehemaligen Königreich Kaffa in Äthiopien beobachtet haben, dass ihre Ziegen, die vom Kaffeestrauch gefressen hatten, bis in die Nacht munter herumsprangen. ...

Mit Hilfe der ersten Pflanzen der Frühjahrsmüdigkeit den Garaus machen

WAIDHOFEN/THAYA. „Tut die Frühjahrsmüdigkeit dich plagen, kannst du entweder sie ertragen, oder vom Gundermanne essen, vom Müllebuschn Saft auspressen, die Brennessel koche dir zur Speise, ...

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile. Sie kommen überwiegend in Getreide, Hülsenfrüchten, Obst, Gemüse und Kartoffeln vor. Tierische Produkte verfügen über ...