Lungenbraten-Gugelhupf

Irene Turner Tips Redaktion Irene Turner, 19.10.2015 08:54 Uhr

Lungenbraten-Gugelhupf

Zutaten:2 Stück Lungenbraten (500 g)10 dünne Scheiben Frühstücksspeck200 g Knödelbrot150 g geriebener Käse3 EierSalzPfefferPetersilieÖl100 ml Milch

Zubereitung:Die Gugelhupfform einölen und mit der Hälfte der Speckstreifen auslegen. Das Fleisch beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten, anschließend auskühlen lassen. Das Knödelbrot mit der Milch, den Eiern, dem geriebenen Käse und der gehackten  Petersilie vermischen und etwas rasten lassen. Nun die Hälfte der Semmelfülle in die Form drücken, beide Filets darauf legen und mit der restlichen Fülle bedecken und festdrücken. Zum Schluss die restlichen Speckstreifen darauf verteilen. Mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C für 75 Minuten backen. Nach 45 Minuten sollte man die Alufolie wegnehmen, damit der Speck knusprig wird. Den Gugelhupf noch kurz rasten lassen, dann stürzen und servieren. Als Beilage eignen sich Kartoffeln, Salat und eine Kräuter-Joghurtsoße.

Diesen Rezepttipp erhielten wir von Nicole Holzer, 4720 Neumarkt i. Hauskruckkreis. Sie erhält dafür 20 EuroHonorar.Ihre Rezeptvorschläge senden Sie bitte an „Rezept-Tips“, Leonfeldner Straße 2–4, 4040 Linz oder per E-Mail an rezept-tips@tips.at

Kommentar verfassen

Zucchinigratin

Zucchinigratin

Heidelbeer-Blechkuchen

Heidelbeer-Blechkuchen

Räucherfischsalat

Räucherfischsalat

Kürbis-Puten-Ragout

Kürbis-Puten-Ragout(4 Portionen)

Erdäpfel-Steinpilz-Tascherl

Erdäpfel-Steinpilz-Tascherl

Cookies

Cookies(50 Stück)

Kürbisrisotto mit Chorizo

Kürbisrisotto mit Chorizo(für 4 Portionen)

Eierschwammerlpfandl

Eierschwammerlpfandl