Eiersalat

Martina Enthammer, Leserartikel, 19.04.2017 08:12 Uhr

Was tun wenn man nach Ostern keine hartgekochten Eier mehr sehen kann? Einfach einen schnellen Eiersalat mischen. Der kommt garantiert an.

 

Zutaten für 2 Personen:

5 hartgekochte Eier

5 kleine Essiggurkerl

1 EL Schnittlauch

1 EL Senf

1 EL Sauerrahm

4 EL Buttermilch

1 Schuss Essig, 1 Schuss Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Die Eier und die Gurkerl werden in mundgerechte Stücke geschnitten. Nun mischt man den Senf, den Sauerrahm und die Buttermilch unter. Zum Schluss wird mit Essig, Öl und Salz, Pfeffer abgeschmeckt. Der Salat hält sich auch über Nacht im Kühlschrank.

www.food-stories.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Cookie-Torte mit Vanille-Buttercreme und Erdnuss M&Ms

Ein Riesenkeks mit Erdnuss M&Ms, Schokodrops und quietschgelber Vanille-Buttercreme 

Brennnesselsuppe

Zutaten für 4 Personen: 200 g Brennnesseln gewaschen 3 mittlere Kartoffel ½ Zwiebel 100 ml Sojamilch Suppenwürze, Muskatnuss, Salz und Pfeffer   Die Zwiebel wird grob geschnitten ...

Einfache Osterrezepte der etwas anderen Art

Jedes Jahr das Selbe. Osterbrot, Zopf, Schinken und haufenweise bunte Eier. Langweilig! Darum haben wir uns mit Bloggerin Bernadette Wurzinger getroffen und ihr ein paar schmackhafte Rezepte abgeknöpft.  ...

Schneller Karottenkuchen

Schneller Karottenkuchen 

Bärlauchomelette

Bärlauchomelette

Chiasamenpudding mit Apfelmus

Zutaten pro Person: 3 EL Apfelmus (aus dem Glas oder selbstgemacht) 2 EL Chiasamen ca. 6 EL Kokosmilch aus der Dose (alternativ geht auch Hafermilch) Zimt   Zubereitung: Der Chiasamen wird ...

Eierlikörtorte

Eierlikörtorte

Kalte Topfen-Obers-Torte

Kalte Topfen-Obers-Torte