Gebackene Mäuse

Irene Turner Tips Redaktion Irene Turner, 01.12.2017 10:51 Uhr

Gebackene Mäuse

Zutaten:

400 g Mehl

70 g Grieß

18 g Germ (Hefe)

3 Dotter

40 g Butter

30 g Zucker

Prise Salz

250 ml Milch

2 cl Rum

2 cl Obstler

Backfett (Butterschmalz oder Ceres)

Rosinen nach Geschmack

 

Zubereitung:

Aus allen Zutaten bereitet man einen weichen Germteig, lässt ihn sehr gut, ca. 1,5 Stunden, gehen, sticht it  einem nassen Löffel kleine Kugeln ab und bäckt sie schwimmend in heißem Fett ca. 4–5 Minuten. Zu dieser  Tiroler  Spezialität trinkt man Milch, aber auch Vanillesauce schmeckt fein. Auch warmer Obstler mit Honig ist lecker. Der  Grieß macht sie zartknusprig! Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Diesen Rezepttipp erhielten wir von Margarete Mistlberger, 4300 St. Valentin. Sie erhält  dafür 20 Euro Honorar.

Ihre Rezeptvorschläge senden Sie bitte an „Rezept-Tips“, Leonfeldner Str. 2-4, 4040 Linz oder per Mail an rezept-tips@tips.at

Kommentar verfassen

Apfelkuchen mit Frischkäse

Apfelkuchen mit Frischkäse

Grüne Puffer

Grüne Puffer

Würziges Wildgulasch

Würziges Wildgulasch

Goldene Nudeln

Goldene Nudeln

Brokkoli-Cranberry-SalatZutaten

Brokkoli-Cranberry-SalatZutaten

Nudeln mit Kürbissauce

Nudeln mit Kürbissauce

ZwiebelkuchenZutaten

ZwiebelkuchenZutaten

Tomatensuppe mit Parmesanknödel

Tomatensuppe mit Parmesanknödel