Gebackenes Gemüse im Haselnussmantel mit Krendip

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 04.01.2021 11:48 Uhr

Winter ist Wurzelgemüse-Zeit: Rote Rübe, Sellerie, Karotte und Co. kommen bei mir oft auf den Teller. Hier kommt ein einfaches Rezept - das Gemüse bereitet sich quasi selbst im Ofen zu, ein leckerer Haselnussmantel inklusive. Die geschmackvollen Haselnüsse passen einfach wunderbar zum erdigen Geschmack der roten Rübe und des Sellerie!

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 Knolle Rote Rübe
  • 1 kleine Knolle Sellerie
  • 1 Ei
  • 100 g geriebene Haselnüsse

für den Dip:

  • 50 g Sauerrahm
  • 1-2 EL Joghurtfrisch
  • geriebener Kren oder eingelegter Kren (noch würziger)
  • Salz, Pfeffer und frische Kräuter zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Die beiden Knollen schälen und in 1-2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Auch die Endstücke können problemlos verwendet werden.
  2. Das Ei verquirlen, salzen und pfeffern, und die Scheiben darin wälzen. Im zweiten Schritt die Scheiben in den Haselnüssen wälzen bzw. diese möglichst gleichmässig auf dem Gemüse verteilen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen, dazwischen einmal wenden. Öfters nachsehen, damit die Haselnüsse nicht verbrennen - das ist je nach Ofen sehr unterschiedlich. Ist das Gemüse schlussendlich weich und die Nüsse sehen noch blass aus, einfach die Hitze kurzfristig um 30-40 Grad erhöhen und ein paar Minuten nachbräunen - der leicht geröstete Geschmack der Nüsse ist das I-Tüpfelchen des Gerichts.
  4. In der Zwischenzeit den Dip zubereiten - dafür alle Zutaten gut verrühren.
  5. Die fertig gebackenen Gemüsescheiben mit dem Dip anrichten und mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern oder Kresse bestreuen!

Eingesendet von:

Bernadette Wurzinger

Website | Facebook | Instagram  

Kommentar verfassen

Thai Curry Suppe

Die Thai Curry Suppe ist ganz einfach zu machen und ist eine perfekte Mahlzeit, wenn es mal schnell gehen muss oder ihr eine leichte Mahlzeit genießen wollt!

Penne mit Ruccola-Honig-Pesto und Ziegenkäse

Das schmeckt wunderbar, und ist vor allem für jene toll, die den leicht bitteren Geschmack des Rucola nicht so gerne mögen - so ist der Rucola gut „verpackt“! Rucola ist übrigens sehr ...

Warmer Süsskartoffelsalat mit Clementinendressing

Zutaten: 1 große Süsskartoffel 2 Handvoll Babyspinat (ersatzweise auch Vogerlsalat) einige Kirschtomaten 5 EL neutrales Öl (Sonnenblumenöl, Maiskeimöl) 2 Clementinen Salz, ...

Karfiol-Risotto mit Cranberrries

Dieses Risotto ist nicht wie üblich aus Reis gemacht, sondern aus Brokkoli - ein kalorienarmes Rezept also aus der Low Carb (=wenig Kohlehydrate) Kategorie! Und wer sich schon gefragt hat, was das ...

Das Glück der weißen Trüffel: Esst sie und danket dem Herrn!

Trostknolle in Zeiten der Lockdown-Depression? Wahrscheinlich. Der Wunsch nach dem edlen Pilz ist 2020 so stark wie nie zuvor. Teilweise kommen zwei Lieferungen pro Woche nach Linz. Eine bessere Zeit, ...

Home Barista Espresso & Latte Art Schnupperkurs 17.01.2020

Dieser Kurs ist für all jene, die den perfekten Espresso für Zuhause zubereiten wollen und obendrein noch die hohe Kunst der Latte Art kennen lernen wollen.  

Baileyskugeln

Alle Fans des leckeren Sahnelikörs werden daran ihre wahre Freude haben! Die Baileyskugeln sind das helle Pendant zu den Rumkugeln. Entweder beide Sorten gemeinsam, oder Rum- und Baileys getrennt, ...

gebratene Käseserviettenknödelscheiben in Nussbutter

Serviettenknödel kennen wir, aber Käseserviettenknödel und diese noch angebraten und mit Nussbutter. Läuft dir schon das Wasser im Munde zusammen?