INEO-Betrieb: Ausbildung im Kleinstbetrieb

Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 19.12.2017 08:22 Uhr

KRE MSMÜNSTER: Der ineo-Betrieb „Metallbau Jansch“ zählt zu den kleinsten Ausbildungsbetrieben. Chef Markus Jansch und sein Bruder bereiten den Lehrling mit vollem Engagement auf den Beruf vor.

Metallbau Jansch ist ein klassischer Familienbetrieb mit Kleinststrukturen. „In meinem Betrieb steht die persönliche Ausbildung im Mittelpunkt. Es geht darum, praktisches Wissen anhand von konkreten Projekten vom ersten Tag an zu vermitteln“, sagt Markus Jansch. Er hat das Unternehmen im Jahr 2001 von seinem Vater übernommen. Mit 17 Jahren beendete er die Schule und startete in die Lehre, um später seine Meisterprüfung abzulegen

Bis jetzt fünf Lehrlinge ausgebildet

In seiner Unternehmerzeit hat er bisher fünf Lehrlinge ausgebildet. Zurzeit wird einem Jugendlichem das spezielle Wissen rund um die Metallbearbeitung erlernt. „Wir bieten dem Lehrling eine gute Grundausbildung und fördern ihn in der Weiterbildung. Schon mehrere Wochen besucht Marcel einen Schweißkurs“, so Jansch.

Vorstellungsvermögen ist für den Beruf wichtig

Die Schweißarbeiten im Betrieb sind von geprüften Schweißern durchzuführen. Besonderes Vorstellungsvermögen ist für die Berufsausübung unumgänglich. Pläne und Skizzen müssen in die Praxis umgesetzt werden. „Die Produkte und Projekte sind quasi einzigartig. Oft muss der Lehrling neue Lösungen während der Montage oder der Produktion mitdenken“, beschreibt der Chef die Tätigkeit. Die familiäre Atmosphäre ist im Betrieb eine Besonderheit. Für Markus Jansch ist das Zutrauen und das Vertrauen in den Lehrling sehr wichtig. Beispielsweise vertraute er Marcel nur wenige Tage nach Ablegung der Führerscheinprüfung den firmeneigenen Klein-LKW an.

Gespräche mit Mitarbeitern über Zukunft

„Selbstverständlich gibt es auch immer wieder gemeinsame Gespräche über die persönliche Zukunftsgestaltung in den verschiedensten Lebensbereichen“, betont der Unternehmer, dem die persönliche beste Ausbildung der Jugendlichen besonders am Herzen liegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

INEO-Betrieb Stylistin im Traditionsbetrieb

WINDISCHGARSTEN. Der 1964 gegründete „Friseur-Salon Hödl“ wird von Katrin Holzer in zweiter Generation betrieben und zählt zu den Traditions­betrieben. Seit 2001 ist Katrin Holzer ...

GTech: Ausbildung in höchster Qualität

RIED IM TRAUNKREIS. Die Lehrlingsausbildung ist ein strategischer und wichtiger Bereich des High-Tech-Unternehmens, um die Zukunft zu sichern. Bei der INEO-Preisverleihung 2017 war GTech Automatisierungstechnik ...

ineo-Betrieb: Huemer Heizungstechnik legt Wert auf eine gute Lehrlingsausbildung

PETTENBACH. Der Pettenbacher Unternehmer Roland Huemer legt sehr viel Wert auf die Lehrlingsausbildung im Unternehmen. Kürzlich erhielt er dafür die ineo-Auszeichnung und zählt nun zu den ...

Tipps für die Suche einer Lehrstelle von der Arbeiterkammer

BEZIRK KIRCHDORF. Grundsätzlich gilt bei der Lehrstellensuche: Je mehr Bildungs- und Berufsinformationen man sammelt, umso leichter fällt dann die Entscheidung.

Tag der offenen Tür mit Adventmarkt in der Gartenbauschule Ritzlhof

Am 1.12.2017 findet an der einzigen oö. Gartenbauschule Ritzlhof der Tag der offenen Tür mit Adventmarkt statt. Informationen über die Berufe Gärtner, Florist, Garten- und Grünflächengestaltung ...

Wirtschaftskammer (WK): Lehrlinge sind für die wirtschaftliche Zukunft ein wertvolles Potential

BEZIRK KIRCHDORF. Die Lehre gewinnt zusehends an Bedeutung, denn es geht darum, unsere Zukunft und damit unsere Lebensqualität abzusichern. Die heutigen Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen ...

Arbeitsmarktservice (AMS): Breites Lehrstellenangebot und sinkende Jugendarbeitslosigkeit

BEZIRK KIRCHDORF. Aktuell sind 19 Lehrlinge beim Arbeitsmarktservice (AMS) in Kirchdorf vorgemerkt. Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist ebenso um 0,2 Prozent gesunken.

Grundstein für eine Karriere in der Gesundheits- und Krankenpflege

KIRCHDORF AN DER KREMS. An der Schule für Sozialberufe am Standort Kirchdorf startet im Frühjahr 2018 der zweijährige Ausbildungslehrgang „Fach-Sozialbetreuer“ (FSB„A“) mit ...