Donnerstag 22. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Start beim Parkplatz Parkbad Bad Ischl. Wir folgen der Ischl flussaufwärts.
photo_library Start beim Parkplatz Parkbad Bad Ischl. Wir folgen der Ischl flussaufwärts.

Tourdaten

Wanderung

Strecke 5 km
Dauer 2:00 h
Steigung 0 %
Höhenmeter 100 m
Schwierigkeit
Leicht
Ausgangspunkt Parkplatz Parkbad Bad Ischl (oder alternativ Bahnhof) m
Kondition
Technik

Eigenschaften

tagfamiliengerecht tagkulturell / historisch tagidyllisch

Wegbeschaffenheit

elevationAsphalt elevationSchotter elevationWald

Einkehrmoeglichkeiten

tagZentrum Bad Ischl

Anfahrt

öffentlich Bahnhof Bad Ischl oder Auto (Parkplatz Parkbad Bad Ischl)

BAD ISCHL. 2024 krönt sich die Kaiserstadt gemeinsam mit 22 anderen Gemeinden als Kulturhauptstadt. Das hätte auch Sisi entzückt und darum unternehmen wir heute eine genussvolle Wanderung entlang auf einem ihrer Wege.

Die Kaiserin hatte schon immer ein Gespür für genüssliche Spazierwanderungen in ihrem geliebten Salzkammergut. 1899 wurde Sisi zum Gedenken an ihre mehrmaligen Aufenthalte in Bad Ischl von der Bevölkerung der Elisabeth Waldweg gewidmet. Für alle, die abseits des (Kulturhauptstadt-)Trubels Ruhe suchen oder Kultur mit Natur kombinieren möchten, ist dieser Rundweg, der auch im Winter begehbar ist, eine schöne Alternative.

Vom Zentrum in die Natur

Meine Lieblingsvariante, diese idyllische Spazierwanderung zu unternehmen, beginnt beim kostenpflichtigen Parkbad-Parkplatz, und zwar am westlichen Ende. Man flaniert am orographisch rechten Ufer in Gegenflussrichtung. Nach etwas mehr als einem halben Kilometer überqueren wir die Ischl über die Giselabrücke, um am gegenüberliegenden Ufer am Dammweg (er heißt übrigens auf beiden Seiten gleich) entlang zu spazieren. Bald wechselt der Asphalt in einen Schotterweg. Bei der nächsten Gelegenheit, gesamt etwa zwei Kilometer seit dem Start, überqueren wir den Fluss auf einer etwas schwingenden Fußgängerbrücke. Nach der Unterquerung der Bundesstraße, steigt der Weg sanft an und wir erblicken links von uns das Schild „Sisiweg“.

Unterwegs am Sisi-Waldweg

Die Route führt links in den Wald - also parallel zu unserem Hinweg - retour. Weniger als 100 Höhenmeter warten in den kommenden zwei Kilometern, dabei wollen ein paar Stufen erklommen werden. Der Waldpfad ist angenehm zu gehen, Informationen zu Sisis Leben und ihren Aufenthalten sorgen für eine kurzweilige Wanderung. Während der Themenweg gegen Ende eben verläuft, wählen wir noch einen kurzen Anstieg, um die Kalvarienbergkirche als heutiges Ziel anzusteuern. Laut historischer Aufzeichnung führt ab der Kalvarienkirche der Original Elisabeth Themenweg in die Gegenrichtung retour, zur Leschetizkyhöhe. Wir wählen jedoch den Abstieg ins Ortszentrum, zuerst auf dem Kalvarienbergweg den Stufen abwärts folgen, dann vom Bauerpark in die Stiegengasse. Wir schlendern durchs Zentrum und gönnen uns einen Kaffee, bevor wir zum Auto zurück kehren. Insgesamt waren wir etwa zwei Stunden unterwegs.

Die GPSDaten zur Wanderung sind auf www.fitimhof.at/wandern zu finden.

Tourendetails

  • AUSGANGSPUNKT: Parkplatz Parkbad Bad Ischl; auch gut öffentlich erreichbar
  • GEHZEIT: Rundweg ca. 2 h
  • STRECKE/ANSTIEG: ca. 5 km und 100 hm
  • WEGBESCHAFFENHEIT: Start/Ende Asphalt, Uferweg, teilweise geschottert, wunderschöner Waldweg
  • GEEIGNET FÜR: Genusswanderer; alle die Kultur und Natur kombinieren wollen im Kulturjahr 2024
  • EINKEHR: im Zentrum von Bad Ischl

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden