Schlank durch Wundermittel – gibt’s nicht!

AK-Konsumentenberater Österreich AK-Konsumentenberater Österreich, Tips Redaktion, 27.02.2020 09:23 Uhr

Viele Menschen leiden unter Übergewicht und befinden sich im ständigen Kampf mit den überflüssigen Kilos. Da Diäten ein hohes Maß an Disziplin benötigen, suchen viele Abnehmwillige nach einfacheren Methoden. Der Schlankheitsmarkt bietet daher unzählige vermeintliche Wundermittel, die den Verlust vieler Kilos bei minimalem Einsatz versprechen. Diese sind allerdings bestenfalls wirkungslos, schlimmstenfalls sogar gesundheitsschädlich. Vor allem von Produkten dubioser Internethändler sollten Konsumenten/-innen die Finger lassen!

Überflüssige Wundermittel erkennen Sie an extrem auffallenden „vorher/nachher“ Fotos, dem Versprechen ohne Einschränkung essen und trotzdem abnehmen zu können, einer angeblichen Geld-zurück-Garantie, an Erfahrungsberichten und Dankesschreiben von angeblichen zufriedenen Kunden/-innen und Werbung durch vermeintliche Experten/-innen oder Promis.

Was wirklich hilft ist das Drei Faktoren Modell: Zeit, Ernährungsumstellung und Bewegung. Denn Übergewicht kommt nicht von gestern auf heute und geht daher auch nicht von heute auf morgen wieder weg. Ändern Sie Ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten demzufolge langsam und Schritt für Schritt und setzen Sie sich nur realistische Ziele wie ein halbes Kilo Gewichtsverlust pro Woche. Denn für eine nachhaltige Gewichtsreduktion bedarf es einer langsamen und langfristigen Umstellung des bisherigen Ernährungsverhaltens – überwiegend hin zu einer abwechslungsreichen, weniger stark verarbeiteten, sowie ballaststoffreichen Kost mit geringerer Energiedichte. Nicht zuletzt ist auch regelmäßige Bewegung hilfreich. Zum einen sollte sie in den Alltag integriert werden zum anderen wären drei- bis viermal mindestens 30 Minuten Sport pro Woche förderlich. Denn Sport verbraucht Energie und trainiert Muskeln. Wer Muskeln zulegt, erhöht seinen Grundumsatz und verbrennt so mehr Energie, auch wenn gerade gar nichts getan wird.

Die neue Broschüre „Schlank durch Wundermittel?“ finden Sie auf ooe.konsumentenschutz.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Nahrungsergänzungsmittel für Kinder – überdosiert und teuer!

Damit Kinder gut für die schulischen Anforderungen gewappnet sind, wollen Eltern ihre Kinder optimal mit Nährstoffen versorgt wissen und greifen immer öfter zu Nahrungsergän-zungsmitteln. ...

Elektrische Zahnbürsten

KONSUMENT hat neun elektrische Zahnbürsten einem Test unterzogen. Die Modelle wurden auf ihre Wirksamkeit bei der Zahnreinigung, der Handhabung und ihrer Haltbarkeit hin untersucht. Ebenso wurde auf ...

Coronavirus – Kann eine Asienreise kostenlos storniert werden?

Die Meldungen über Neuinfektionen mit dem Coronavirus im asiatischen Raum und dessen Ausbreitung verunsichern Konsumenten/-innen. Vor allem jene, die eine Asienreise gebucht haben.  Viele fragen ...

Beißringe für Babys im Test: 14 Produkte empfehlenswert!

Die ersten Zähnchen bei Babys schmerzen oft heftig. Beißringe können da Abhilfe schaffen – zumindest, weil sie das Kau- und Kühlbedürfnis der Kleinen stillen. ÖKO-TEST ...

Was kostet Ski und Snowboard ausleihen in Oberösterreich?

Die Semesterferien stehen vor der Tür und immer mehr Wintersportler/-innen greifen zu Leihgeräten. Der Konsumentenschutz der AK OÖ hat daher bei 10 Verleihstellen in oberösterreichischen ...

51 Gesichtsmasken im Test: „Sehr gute“ zu sehr günstigen Preisen!

Gesichtsmasken versprechen eine kleine Auszeit für die Haut. ÖKOTEST hat 51 Feuchtigkeitsmasken auf Inhaltsstoffe getestet mit großteils gutem Ergebnis: 22 „sehr gute“ und sieben „gute“ ...

Merinowolle ohne Tierleid?

Während der Skisaison liegen Merinowollprodukte als natürliche Alternative zu synthetischen Materialen voll im Trend. Wenig bekannt ist die qualvolle Praxis des „Mulesing“, die häufig ...

Shoppen in Fernost

Bei der Onlinesuche nach günstigen Produkten geraten viele Konsumenten auf Seiten von Versendern aus Fernost. Dies ist auf den ersten Blick häufig nicht ersichtlich, da die Seiten einladend gestaltet ...